Lippenpiercing-Alter egal?!

13 Antworten

Wenn Du einen Piercer findest, dem es egal ist, dann such schnell das Weite ;-) Ab 18 darfst Du allein entscheiden, aber vielleicht hast Du ja Eltern, die mit sich verhandeln lassen :-)

Schwierige Frage! Rechtlich wurde hier schon beantwortet ... anatomisch und von den Anforderungen an die Pflege und den umgang würde ich sagen FRÜHESTENS 14 in Ausnahmefällen, ansonsten ab 16. Dazu muss man bedenken das es SEHR unterschiedliche Lippenpiercings gibt, sowohl von der betroffenen Anatomie (Muskel, Lippenrot, Blutgefäße) als auch vom Aussehen und der Wirkung auf andere (das geht von provokantem "Ring durch die Lippe" bis zum dezenten schönen Madonna "Steckerli")!

Die Antwort auf deine Frage ist also nicht SO LEICHT! Es sei denn du wolltst nur auf den rechtlichen Rahemn abzielen und das ohne deine Eltern durchziehen ;-)

Wie schon geschrieben muß Du 18 sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten dabeihaben. Einige Piercer(in), was ich auch für richtig halte, da viele Einverständniserklärugen gefälscht werden, verlangen auch eine Kopie des Personalausweises des Erziehungsberichtigten der unterschrieben hat. Ebenfalls können auch Kontrollanrufe bei den Eltern erfolgen. Da sich der Piercer(in) in Nesseln setzen kann, da er ja beim Piercing eine Körperverletzung begeht und notfalls mit einer Anzeige rechnen muß und es kann sein das der Piercer(in) das Geld für Piercings zurückgeben müssen (Taschengeldparagraph).

Wenn es Deine Eltern erlauben..... Aber Du solltest bedenken, daß sich viele Arbeitgeber an Gesichtspiercing stören und Dich deshalb "durch den Rost fallen" lassen.

Jeder Piercer hat da seine eigene Grenze, mache machen es ab 14, mache am 16 und manche erst ab 18.

Solange du minderjährig bist brauchst du allerdings immer die Erlaubnis deiner Eltern.

Was möchtest Du wissen?