Link um Drucker Epson XP225 resetten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein. Ich habe nur Seiten gefunden bei denen man für jedes Reset bezahlen muss. Aber das Problem kann damit nicht wirklich behoben werden. Wenn du den Waste Tintentank nicht erneuerst oder mit frischer Watte befüllst dann rinnt er bald über und versaut dir den ganzen Druckerbereich.

Bei den neuen (x7xx) ECO-Tank Druckern kann man mit einer Schraube den Tank tauschen, es kommt bei den besseren sogar Ersatztinte und Ersatzwastetank mit.

Die Tintenkissen (Schaumgummiblöcke) in dem Auffangbehälter sind zwar schwarz und leicht Feucht aber nicht voll Tinte gewesen. Man kann sie rausnehmen und reinigen, kein Problem aber deshalb funktioniert der Drucker trotzdem nicht. Ich habe ihn schon mal resettet, vor drei Jahren aber ich finde den Link nicht mehr wo das ganz einfach ging.

0
@Lottl07

kenne nur ein Programm bei dem man pro Aktion zahlen muss.

0

Ichkenne Deinen Drucker nicht direkt, aber folgendes könnte ev. helfe:

Drucker und PC ganz runterfahren und ausschalten. Druckerkabel am PC anschliessen; dann PC und Drucker einschalten und warten. Wenn alle Teile hochgefahren sind, den Drucker ausprobieren. Jetzt sollte der Drucker am PC eingeschlossen sein und funktionieren. Indepe

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Nutzungsdauer des Drucker-Tintenkissens ist abgelaufen und die (Schaumgummiblöcke) in dem Auffangbehälter sind zwar schwarz und leicht Feucht aber nicht voll Tinte gewesen. Man kann sie rausnehmen und reinigen, kein Problem aber deshalb funktioniert der Drucker trotzdem nicht. Ich habe ihn schon mal resettet, vor drei Jahren aber ich finde den Link nicht mehr wo das ganz einfach ging. Im Prinzip ist das nur eine kleinigkeit aber so meinen die Hersteller das der Verbraucher einen neuen Drucker kaufen muss.

Die Art wie du sie beschreibst hatte ich bei meinem A3 Drucker, da funktionierte es so aber bei diesem geht das leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?