Liegen die Punkte A,B,C auf einer Geraden? 3-Dimensional

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dir schonmal verraten, dass sie auf einer geraden liegen....um das zu überprüfen, nimmst du dir 2 Punkte und machst daraus eine Geradengleichung z.B. A und B und setzt da den Punkt C ein.

.

Die würde dann so aussehn(denk dir bitte die vektorenpfeile):

g:x= A + t(AB)

also:

g:x = A + t(B-A)

und dann setzt du da C ein und überprüfst, ob T in allen 3 Ebenen gleich ist, quasi:

C1 = A1 + t(B1-A1)

C2 = A2 + t(B2-A2)

C3 = A3 + t(B3-A3)

das geht natürlich auch wenn du die gerade mit B und C aufstellst, oder mit A und C

bei fragen Melden

LG PYNERO

also ich würd mit zwei der drei Punkte einfach mal eine Gerade aufstellen, z.B. mit A als Stützpunkt und B-A als Richtungsvektor.

(2/1/0) + t * (3/4/-1) (sorry für die falsche Darstellung, aber Matrizen gehen hier halt net)

Dann einfach schauen ob C auf dieser Geraden liegen kann. Mit dem Paramter t = -2 für beschriebene Gerade tut er's übrigens

Vielen Dank. Problem gelöst und verstanden.

0

da hab ich wohl etwas zu lang gebraucht ^^

0

Was möchtest Du wissen?