lieber dumm und glücklich als klug und ängstlich?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast sowas von recht, ich wünschte ich wär dumm, dann wär das leben so einfach.. ich denk über viel zu viele sachen nach..

allerdings: was du meinst, ist nicht unbedingt "dumm", sondern blöd oder treudoof oder naiv

klug und ängstlich wenn man ängslich ist könnte man es besser machen. klg da ist man immer klug,kriegt man eine gute ausbildung vllt mehr dumm bleibt man immer dumm und kriegt kein haus das mit dem glücklich werden wird später ncht glücklich sein viele werden es noch bereuen

Klug und ängstlich - dumm und glücklich, diese Eigenschaften gehören nicht automatisch zusammen. Es gibt auch: Dumm und ängstlich, klug und glücklich.

Ich glaube Du verwechselst dumm mit sorglos... Und das ist unabhängig vom Bildungsstand o.ä., es gibt von jeder Sorte und aus jeder Sparte solche und solche...

ich glaube viele hier verstehen das was du damit meinst nicht... ich kann es sehr gut verstehen! ich mache mir über sehr viele Sachen Gedanken (zu viele) die ich niemals beantworten könnte und wäre manchmal einfach gerne naiv und dumm. so wie einige Menschen die ich kenne.

Was möchtest Du wissen?