Libelle anlocken, wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin, anlocken ist nicht, ausser Du wärst ein leckeres Insekt...

Mach Dich mit den verschiedenen Jagd- und Lebensgewohnheiten vertraut. Such Dir, wenn es einfach gehen soll, Ansitzjäger aus, z.B. Heidelibellen. Diese kehren, nach einem Beuteflug, meist auf den selben Ansitz zurück, so dass Du dein Foto machen kannst. Da Libellen keine Fluchtdistanz haben, stört Deine Anwesenheit die Libelle nicht.

Wie immer, bei der Naturfotografie, musst Du geduldig sein und Dich ruhig verhalten. Lieber entspannt an einer Stelle warten, als hektisch hin und her rennen, positionier Dich so, dass Du keinen Schatten auf die Libelle wirfst und näher Dich langsam an das Tier heran.

Da ich leider nicht weiss womit Du fotografierst und auf welche Libellen Du es abgesehen hast sind gezieltere Tipp schwierig, mit mehr Infos kann ich Dir auch gezieltere Tipps gegen.

Ansonsten viel Spaß und viel Erfolg 😤


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gib ihr eine Wassermöglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WOMBAT23
30.08.2015, 12:02

Die gibt's aber sie soll halt mal irgendwo landen...

0

Was möchtest Du wissen?