Leserbrief duzen oder siezen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muss man denn immer alles streng in Schubladen stecken?

Beim Leserbrief gilt: erlaubt ist was gefällt. Das heißt du kannst du dich auf deine Meinungsfreiheit berufne und alles schreiben was du willst.

Nur ob der dann auch abgedrucktw rid, ist natrlich eine andere Frage.

Das mit dem DUZEN und SIEZEn das wird immer weniger streng gehandhabt. Die ältere Generation die legt noch sehr viel wert drauf. Nur bei der jüngeren Generation ist das duzen überall üblich. Und das siezen wird da eingesetzt wenn man Distanz schaffen will.

Leserbrief duzen oder siezen?

Was soll das bedeuten? Das solltest du mal näher definieren.

Schreibt man beispielsweise in einer Tageszeitschrift, nutzt man wohl üblicherweise "Sie" als Anrede.

Ich lese regelmãssig seit Jahren eine Musikzeitung, dort werden u.a. die Redakteure usw. von den Meisten geduzt. Dies läuft ebenso im Umkehrschluss.

Du kannst den Leserbrief selbstverständlich duzen.

Was möchtest Du wissen?