Lehrerin schreiben, dass sie mir fehlt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich sie daraufhin an, oder lass ihr diesbezüglich ein Schreiben zukommen, indem du fragst, ob ihr noch einmal miteinander reden könnt. "du fehlst mir oder sie fehlen mir" ist schon etwas vertraut für die Beziehung Lehrerin-Schülerin - aber du kannst sehr wohl ehrlich sein und sagen, dass dir die Gespräche immer sehr geholfen haben und du Redebedarf hast.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest alle Bedenken "über Bord werfen" und einen netten Brief an sie schreiben. und ohne zu zaudern, ihr  Deine tatsächliche Situation schildern. Ich  bin mir sicher, dass sie ( so wie Du hier beschrieben hast) sehr positiv reagieren wird .Anscheinend hast Du  ja großes Vertrauen zu dieser Frau und findest kaum so schnell wieder einen würdigen Ersatz für sie. Versuch es also bitte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich sie doch direkt au und frag nach einem Termin mit dir. sie weiß ja nicht wie es dir geht, wenn du ihr gesagt hast, du hättest deine Probleme gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, also "Du fehlst mir" würde ich nicht schreiben, solange sie in der Rolle als deine Lehrerin ist. Aber es spricht absolut nichts dagegen, dass du sie bezüglich deiner Probleme ansprichst und um ein weiteres Gespräch bittest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?