Lehrer bewertet Unfair- was tun?

2 Antworten

Heißt es nicht immer, dass der Lehrer etwas gegen einen hat, nur weil man eine etwas schlechtere Note bekommt?

Wenn man etwas erklärt wäre es doch auch ratsam einige Beispiele zu nennen, damit man auch mit dem erklärten Wissen etwas anfangen kann. Von daher finde ich, dass es gerechtfertigt ist keine volle Punktzahl (in welchem Fach auch immer) zu geben, da zu einer guten Erklärung auch ein Beispiel gehört.

Lerne mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und nicht nur das zu machen was wortwörtlich in der Aufgabenstellung steht. Denn ein bisschen nachzudenken was vielleicht dazugehören würde, wäre ja scheinbar nicht verkehrt gewesen.

Zu Deiner subjektiven Darstellung braucht man nun noch die Meinung des Lehrers, um etwas dazu sagen zu können, denn jedes Ding hat 2 Seiten!

Unfaire Noten... Was kann ich dagegen machen?

Hallo,
ich hatte diese Frage schon gestern gestellt aber da hatte ich vergessen einpaar Sachen zu erwähnen.

Also für die die es nicht wissen: Ein Lehrer hat mich auf den Zeugnis unfair benotet. Also das Fach von dem ich spreche ist MuKu (Musik, Kunst und Multimedia - Es ist ein Hauptfach). Da habe ich eine 1 und eine 2 geschrieben. Aber auf dem Zeugnis stand eine 3. Aber es ist unfair. Ich hab es ausgerechnet und auch wenn ich 4 mündlich wäre (was ich nicht war) wäre es noch eine 2 auf den Zeugnis.

Meine Freundin hat eine 3 und eine 3 geschrieben und mündlich war sie nicht so gut (sie ist allgemein mündlich nicht so stark). Aber sie hat auch eine 3 auf dem Zeugnis bekommen was richtig unfair mir gegenüber ist. Ich will auch nicht das meine Freundin eine schlechtere Note bekommt. Ich verstehe einfach nicht wie man eine Schülerin die 1 und 2 schreibt gleich benoten kann wie eine Schülerin die 3 und 3 schreibt. Das ergibt gar kein Sinn. Ich habe 3 Noten besser als sie geschrieben, dass heißt ich müsste drei Noten schlechter mündlich sein um uns beide vergleichen zu können. Und wenn sie 4 mündlich ist (was sie auch ist) muss ich ja mündlich schlechter als 6- sein und das geht nicht.

Mit diesem Lehrer hatte ich mal Probleme (in der 9. - bin jetzt in der 10.). Also ich bin Griechin und in einer Unterrichtsstunde hatte er sich (mehrmals) darüber lustig gemacht das Griechenland pleite ist usw. Ich weiß zwar nicht ob er es jetzt nur gemacht hat ohne es zu merken oder es wirklich gemeint hat aber ich fand es garnicht lustig. Ich bin dann sofort zu meiner Griechischlehrerin gegangen. Sie ist dann zu ihm hingegangen um das zu klären. Ich weiß nicht was vorgefallen ist ich weiß nur das er sich eine lange Zeit abweisend ihr gegenüber verhalten hat. In der 9. wurde ich auch unfair benotet auf dem Zeugnis. Mit meinen Leistungen hätte ich eine 2 bekommen sollen (das meinten auch andere Schüler) aber ich hatte wieder eine 3.

Ich wollte noch kurz erwähnen, dass meine Freundin (eben genannt) deutsch ist. Ich will nichts gegen deutsche sagen (versteht es bitte nicht falsch) aber ich denke deswegen hat sie eine gute Note bekommen. Eigentlich hatte ich immer faire Noten bekommen in MuKu aber seitdem diese Sache passiert hat er wahrscheinlich was gegen mich.

Mein Vater ist richtig sauer und will schon zur Schule. Ist denn besser wenn er mit dem Lehrer selbst redet oder mit der Schulleitung? Kann ich denn was machen das sich die Note ändert? (es ist das Bewerbungszeugnis deswegen) Und kann ich es verhindern im zweiten Halbjahr wieder unfair bewertet zu werden?

...zur Frage

Ich höre kaum und trotsdem werde ich in Englisch,wie die andern bewertet.

Hallo ihr lieben.
Also ich habe sehr schlechte Ohren und höre auch sehr schlecht,ich kann keinen verstehen,wenn er/sie mich nicht ansieht. Nun ja meine Lehrer wissen dies natürlich. Doch wenn ich in Englisch eine Arbeit mit Listening mache,werde ich genau wie die andern benotet und da ich ja kaum etwas verstehe,rate ich natürlich,weshalb meine Noten in englisch eigendlich sehr sehr schlecht sind und es ist ja nun so das ich meine Schriftlichen Noten mit meinen Mündlichen mitarbeiten ausgleichen muss Ich bin zwar sehr gut in mündlichen. Doch durch das Schriftliche habe ich meist grade noch die drei geschafft. Ich kann nur englisch verstehen,wenn dies auf einen Blatt steht,so bald jemand anfängt zu reden hört es auf....Ich muss mich damit ich überhaubt etwas verstehe,richtig schwer Konzentrieren... Nun ja,das finde ich etwas unfair und ich möchte das mein Listening teil nicht so hart benotet wird. Wäre dies nämlich nicht da dann hätte ich IMMER 2/3 geschrieben,zur zeit stehe ich aber schriftlich. 3/4.... Was kann ich denn nun tun,ich möchte nicht mehr als sprachunfähig gelten.... Und kann ich sagen,das ich nicht so gut hören kann und deswegen das listening nicht so viel bei mir zählen soll?
Bitte hilft mir.
Mit lieben grüßen.

...zur Frage

Klausur ungerecht bewertet, was nun?

Meine Tochter hat eine Klausur zurückbekommen und sagt, dass diese nicht korrekt bewertet wurde. An wem kann man sich wenden ausser an dem Lehrer, der diese Klausur bewertet hat?

...zur Frage

Beim spicken erwischt, direkt eine 6?

Hallo Community! Letztens wurde eine Freundin in einer LK Klausur beim spicken erwischt. Aber statt, dass der Lehrer die Klausur weg genommen und mit 'ungenügend' bewertet hat, hat er ihr alles weg genommen, neue Blätter gegeben und sie durfte weiter schreiben. Doch jetzt meint der Lehrer, ihr einfach eine 6 geben zu können, da der Spicker zu 'umfangreich' gewesen sei. Aber Fakt ist doch, dass der Lehrer sie weiter schreiben lassen hat und dies ohne Spicker. Da kann er ihr doch nicht einfach eine 6 geben oder? Dann kommt der Lehrer mit einem Buch an, zeigt einen Paragraphen indem steht, dass er ihr eine 6 geben kann, wenn der Spicker sehr umfangreich gewesen sei. ABER das ist doch unfair, schließlich hätte der Lehrer ihr in dem Moment alles wegnehmen und eine 6 geben dollen, aber er hst sie weiterschreiben lassen.

Wenn ihr irgend etwas habt, dass sagt, dass der Lehrer in dem Fall die Klausur bewerten muss, wäre ich sehr dankbar.

MFG

...zur Frage

Stegreifaufgabe unfair bewertet?

Ich habe heute eine englisch ex rausbekommen und habe dort hat die lehrerin mir einen fehler gegeben und bei einem typen aus meiner klasse hat sie das übersehen. Ich habe ihr daraufhin gesagt dass sie es bei ihm gelten lassen hat und bei mir nicht. Mein klassenkamerad war dann angespisst aber das war mir egal da ich diesen typen hasse. Meine lehrerin hat ihm dann die bessere note gegeben und mir nicht obwohl wir gleich viel punkte hätten aber sie darf nachträglich due note nicht ändern. Meiner meinung nach ist das einfach nur unfair... was sollte ich jetzt machen?

...zur Frage

Lehrer hat alle Klausuren verloren! Rechtliche Möglichkeiten?

Hallo. Unser Englischlehrer hat alle Klausuren des Kurses verloren und will die Klausur nun wiederholen lassen. Ist dies rechtens? Ich mein, höhstwahrscheinlich wird die neue Klausur dann über einen anderen Text/Mit anderen Aufgaben sein, und evtl. schreibt jemand eine schlechtere Note, als er in der eigentlichen Klausur gehabt hätte (Vielleicht auch nur durch Glück...) MUSS die Klausur von jedem Nachgeschrieben werden? Denn das wäre ziemlich unfair, wenn die Schule das Säumniss (evtl. sogar Fahrlässigkeit) des Lehrers ausbaden müssten. Hinzu kommt das nächste Woche eigentlich die Quartalsnoten eingetragen sein müssten, und dem Lehrer ja keine Schriftliche Note vorliegt, im 2. Quartal aber trotzdem noch eine Klausur geschrieben werden müsste, wäre es rechtens 2 Klausuren in einem Quartal zu schreiben, falls die verloren gegangene nun wiederholt werden müsste?

Gibt es da rechtliche Möglichkeiten die Klausur/Note auf dem Zeugniss später, anzufechten?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?