„Leg sie doch einfach flach" - was zum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hoffe mal, daß Du nicht mehr im Kükenalter bist und Du diesen Druck parieren kannst. Wenn solche Floskeln an Dein Ohr geraten gilt die alte Devise "auf einen groben Klotz gehört immer noch ein grober Keil." Wenn schon keine spürbare Zuneigung so brauchts doch in jeder Beziehung wenigstens Respekt. Und wer erteilt Dir solche Ratschläge? Dein Freundeskreis? Einmal klare Kante zeigen sollte reichen, um eine solche Einmischung von außen zu beenden.

Also wenn ich so etwas hören würde, würde ich das als Frau/Mädchen sehr kränkend empfinden, auch wenn es damit rein gar nichts zutun hat. Ich würde es an deiner Stelle vielleicht etwas verschönern und einfach sagen, dass andere Sachen, wie deine Erwähnten, für dich eine größere Bedeutung haben und du damit dem Menschen näher kommen kannst, als "nur" durch Sex. Ich glaube, dass das besser ankommen würde.

Wiederum kann ich es verstehen. Hast du im Allgemeinen keine Freude daran oder liegt es an den Personen bisher? Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu diskret ist. Bei mir war es allerdings genauso, bis zu meinem letzten Partner, da fand ich auch Gefallen daran. Vielleicht ist es ja die gleiche Ursache. 

Einefrage321 07.06.2015, 02:13

Ich bin dem Gedanken daran bzw. der Handlung an sich einfach abgeneigt. Es entstehen eher Ekelgefühle als Freude.

0
Mapile 07.06.2015, 02:20
@Einefrage321

Oh, das ist sehr schade und tut mir auch leid. Aber jeder hat ja andere Ansichten und ich finde, die sollten auch akzeptiert werden. Vor allem sollte nicht reingeredet werden. Aber vielleicht hilft es ja, wenn es durch die Blume gesagt wird. :)

0

Akzeptanz allgemein ist das eine... ich beispielsweise kann das voll und ganz akzeptieren, auch wenn ich es nicht wirklich nachvollziehen kann. Allerdings von deiner Partnerin Akzeptanz für diese "Neigung" zu verlangen, ist ziemlich schwierig und ich kann verstehen, wenn sie das nicht akzeptiert. Sie ist ganz normal und möchte eben Sex haben, denn das ist für die meisten Menschen einer der schönsten Dinge der Welt. 

Gib ihnen Zeit & erklär es ihnen nochmal. Vielleicht verstehen sie das mit der Zeit. Es ist ja immerhin deine Angelegenheit & wenn du so empfindest, sollten sie das auch akzeptieren & respektieren!

Zu einer Beziehung gehört auch, auf die Wünsche des Partners einzugehen. Wenn es dir einfach nur weniger Spaß macht, ist es doch nicht schlimm es zu tun, oder?

Oder ist es dir unangenehmen? Dann wäre es sinnvoll sich darüber auszusprechen.

probleme1998 07.06.2015, 02:08

Sehe ich genau so nur weil man es selber nicht will sollte man den Partner auch nicht davon abhalten.

0
Einefrage321 07.06.2015, 02:09

Wir führen keine Beziehung.

Unangenehm trifft es nicht mal annähernd. 

0
HeinrikH 07.06.2015, 02:12
@Einefrage321

Wer verlangt denn dann Sex von dir? Die Gesellschaft?
Du musst dir in deinem Leben nichts vorschreiben lassen, nur um bestimmte Normen zu erfüllen. Aber unverständliche Reaktionen lassen sich bei einem Thema, dass in der Gesellschaft eigentlich durchweg als positiv und schön betrachtet wird, wohl kaum vermeiden.

0

Testosteron mangel bestimmt kann ich mir garnicht vorstellen bei mir hällt mich nur die rote flut auf ansonsten bin ich wie ein kanickel um aufs erste mal am tag kla zu kommen mach ich eine stunde später ein zweites mal und dansch noch mal dann kann sie meist net mehr da unten alles wund ist sagt sie finde ich echt schade geh mal zum arzt kontroliere ob mit dein testo alles in ordnung ist. Könnte wirklich an dein hormon liegen bist bestimmt ein schmächtiger junge oder eher ein bauch breiter dann zu 100% kontrolieren lassen ansonsten alles okay

Einefrage321 07.06.2015, 08:10

Alles schon ausgeschlossen

0

Was möchtest Du wissen?