Lebenslau, Muttersprache

2 Antworten

Lass die Sprache ganz weg. Schreibe als Staatsangehörigkeit deutsch, dann weis jeder das Du deutschsprachig aufgewachsen bist. Du kannst als Sprachkenntnisse deutsch und polnisch hinzufügen.

ok danke dann mach ich das so thx :D

0

Wenn Du beides muttersprachlich sprichst, kannst Du auch bei beiden "Muttersprache" angeben. Heute wachsen so viele 2 oder 3 sprachig auf, das ist normal.

Falls eine Sprache schwächer ist als die Andere, dann nehm bei dem schwächeren "fliessend".

Was möchtest Du wissen?