Lebensborn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Celina44081,

Heinrich Himmler gründete 1935 den Verein "Lebensborn". Zur kurzen Erklärung: Ein Born ist ein alter Begriff für Brunnen, was das neue Leben symbolisieren soll. Im gesamten deutschen Reich wurden Heime gegründet, welchen es Müttern erlaubte sicher ihre unehelichen Kinder zur Welt zu bringen. Ich glaube mich zu Erinnern, dass es im Reichsgebiet (also auch in den besetzten Gebieten) so um die 25 Heime gab. Die Mütter konnten in den Heimen ihre Kinder völlig anonym zur Welt bringen, da sie eigene Standesämter und Meldestellen besaßen. In diesen Mutter-Kind-Heimen wurden jedoch nur Mütter aufgenommen, welche biologisch und politisch in die Rassenpolitik der Nationalsozialisten passten.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen

LG

Hey, also kurz gesagt in diesen Heimen konnten Mütter ihre Kinder anonym zur Welt bringen, diese Frauen mussten aber einige Voraussetzungen erfüllen und die Kinder wurden dann an angehörige der SS zu vermitteln, das ganze kannst du denke ich auch ganz gut auf wikipedia nachlesen... Gruß

Was möchtest Du wissen?