[Lamborgini] oder [Lambordschini]?

3 Antworten

Wenn VIELE Deutsche das wie "Jinny" aussprechen, bedeutet es noch lange nicht, dass es richtig ist.

Das h hinter dem g in "Lamborghini" macht 100% klar, dass der Name mit /g/, nicht mit dsch ausgesprochen wird,

Vor Jahren sprachen Millionen Deutsche von einem "Karmann Dschia". Das Auto (Ghia) aber spricht man eben wie "Gia" aus - der gleiche Fall wie "Lamborghini".

Die Deutschen tun sich anscheinend besonders schwer mit ausländischen Namen und Wörtern, Beispiele: Zucchini werden zu "Tsutschini", Vecchia" wird zu "Vetschia", "Chicago" wird zu "Tschikago", "Los Angeles" wird zu Loss Eindscheless" usw

Lamborghini ist ein italienischer Name. Daher ist ein Buch, das Angaben zur Aussprache der italienischen Sprache enthält, oder eine entsprechende Internetseite die richtige Informationsquelle.

"Lamborgini" ist die richtige Aussprache. Vor den hellen Vokalen e und i wird ein g wie "dsch" ausgesprochen. Ein -gh dagegen wird einfach wie ein g ausgesprochen.

Na ich war mir immer unsicher, da ich persönlich immer dachte, dass es sich um Konsonanten handelt.Da aber Lamborghini ein H vor dem i beinhaltet, war ich mir immer nie sicher. Zudem viele, die diese Aussage pflegten, nicht einmal wussten, wie das Wort richtig geschrieben wurde.

Ich denke so wie mir, geht es vielen! Und mal ganz davon abgesehen, wird einem ja schon falsches Englisch von den Medien beigebracht...

kleines Beispiel: Man,Men oder Woman,Women Nenne mir bitte jemand einen deutschen TV Sender, der dieses richtig ausspricht. Und ich meine jetzt alles: Werbung, Shows, Serien...

da kann man scho ma ins trudeln geraten..mal ganz davon abgesehen, daß ich persönlich der Meinung bin, alles vernünftig einzudeutschen. Wie gesagt:"Richtig" eindeutschen eben.Wenn noch nich ma mehr die Ansager für Spielfilme nicht mehr mächtig sind, die Mehrzahl von Männern korrekt auf englisch auszusprechen, sollte man sich echt mal langsam ganz ernsthaft darüber Gedanken machen, vielleicht auch ein Deo für Männer auch ebenso zu beschriften: eben "Für Männer" und nicht "for men"

Was möchtest Du wissen?