kurz-, mittel- und langstrecken

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die EU definiert es nach der Strecke, nicht nach der Zeit, denn die Flugzeit kann durchaus variieren, beispielsweise nach Wetterlage und Streckenführung. Grundsätzlich gilt: Eine Kurzstrecke beträgt höchstens 1.500 km, eine Mittelstrecke ist nicht länger als 3.500 km und eine Langstrecke bezeichnet alle Distanzen, die mehr als 3.500 km betragen. Je nach zurückzulegender Flugstrecke wird ein entsprechender Flugzeugtyp eingesetzt. Und: Für jede geplante Flugstrecke braucht die jeweilige Airline Verkehrsrechte, um Personen oder Fracht genau auf dieser Strecke transportieren zu dürfen.

also d.h. dass z.b. die flugstrecke düsseldorf-teheran 3800 km unter der gleichen kategorie fällt wie düsseldorf-peking 7800 km?

0
@dragon123456789

Laut geltender EU-Definition, Ja. Ebensogut kannst Du eine die Strecke Frankfurt - Stuttgart unter die selbe Kategorie fassen, wie beispielsweise Düsseldorf - Palma de Mallorca: beides sind Kurzstrecken.

0

Soweit ich weiß, werden Kurz-, Mittel- und Langstrecken folgenderweise definiert:

 

  • Kurzstrecke: Flugzeit bis 2,5 Stunden (z.B. Frankreich, England, Italien, ...)
  • Mittelstrecke: Flugzeit zwischen 2,5 bis 6 Stunden (z.B. Portugal, Kanaren, Türkei, Zypern, Ägypten, Tunesien, Marokko)
  • Langstrecke: Flugzeit über 6 Stunden (z.B. Afrika, Asien, USA, ...)

Der Nahe Osten müsste bereits Langstrecke sein, vergleiche hier: http://lastminute.weg.de/booking/weg_tt/index.php?showresult=1&KID=692000&detail=zielgebiet&formular=4&abflughafen=-1&flugdauer=2&termin=01.05.2011&ruecktermin=29.05.2011&personen=25%3B25&dauer=-1.

Was möchtest Du wissen?