Kühlschrank muss öfters versetzt werden - wie am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiss ja nicht, ob man das machen kann, aber eine Idee wäre es vielleicht. Ihr könntet eine dicke Holzplatte mit Rollen drunter zusammenbauen, und darauf den Kühlschrank stellen, so lässt er sich doch problemlos mal schnell woanders hin schieben. Geht allerdings auch nur, wenn der Fussboden eben ist und er nicht von alleine losrollen kann. Vielleicht habt ihr ja ein Elektrogeschäft in der Nähe und könnt mal nachfragen, ob das so geht ohne Probleme.

Immer hochkant tragen und nicht zu sehr kippen oder wackeln. Nach dem verschieben am besten 2-3 Stunden aus lassen, aber falls er doch ein wenig mehr geschaukelt oder gewackelt wird, am besten eine weile aus lassen (so 12 Stunden)

Die einfachste Lösung ist, einfach ein Rollbrett zu bauen und den Kühlschrank drauf zu stellen. Dann muß man den nicht mal ausräumen, wenn man ihn verschieben will. Hatte ich auch mal, ist super praktisch.

Leih dir eine Sackkarre ,da kannst du den KS draustehen lassen,

und bei Bedarf sekundenschnell versetzen.

VG pw

kannst den Kühlschrank ja auf ein Skateboard oder etwas zum rollen draufstellen.

Was möchtest Du wissen?