KTM Duke 125ccm - Wie mache ich einen Wheelie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sers ich fahre ne wr und kann recht gute wheelies und mit der Duke habe ich es auch schon geschafft also probieren es so

1 mit 10 kmh kupplung ziehn
2 erstmal 1/3 Gas geben (mit der Zeit steigern)
3 am lenker nach hinten reisen (nicht nach oben Anfänger Fehler) und gleichzeitig Kupplung ganz schnell kommen lassen
4 Fuß immer auf der hinterradbremse fals du zu hoch kommst
5 üben üben üben üben

hoffe ich konnte etwas helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
14.05.2016, 22:03

Falsch.

0
Kommentar von markus1fredl
14.05.2016, 22:05

Ich mache es so und kann bis in den 2 Gang ein wheelie mit meiner wr und mit der Duke ist es nicht anders

0
Kommentar von markus1fredl
15.05.2016, 15:21

Ja ich kann ihn zwischen 5 und 20 kmh hochziehen und bis 50 halten

0
Kommentar von BlackDevil21
17.05.2016, 23:46

Ich fahre eine yzf r125.

Wenn ich mal einen Wheelie mache dann mache ich das auch so.

Mit einer 125iger geht das aber allgemein eher schwer. (zumindest mit Sportler oder Naked)

Hinzufügen kann ich noch, das wenn du sie erstmal am Kippunkt hast, (falls du das schaffen solltest ich schaffe das nicht und habe zu viel Angst das ich sie Umwerf xD) dann solltest du die Kupplung leicht anziehen und wieder raus lassen dadurch kannst du den Wheelie besser oben halten.

0

Moin, ich hab gerade deine Frage gesehen und bei Youtube ein ganz cooles Video entdeckt, fand das ganz witzig gemacht.. vielleicht hilft es dir ja weiter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So geht das:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?