Kriege ich eine 5 in Bio?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Notenbildung bestimmt jeder Lehrer selbst. Meistens schriftlich 75% und mündlich 25%. Wenn du keine fünf haben möchtest solltest du dich mehr melden und für die nächste Arbeit mehr lernen. Meistens schreiben Lehrer mehrere Klausuren pro Halbjahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie du dich fühlst. Ich hatte auch einmal eine Schularbeit(Klausur) in Englisch zurückbekommen, wo selbst ein Lottosechser noch wahrscheinlicher zu machen ist als soetwas zusammenzubringen.

Am Anfang hieß es, dass nur eine SchülerIN der gesamten Klasse negativ wäre (5). Da dachte ich ich wäre aus dem Schneider und wäre positiv weil ich männlich bin^^. Als ich die Schularbeit zurückbekam traf mich fast der Schlag. Ich hatte doch einen Fetzen(5) gemacht. Noch dazu als einziger von der ganzen Klasse, wenn nicht sogar Jahrgang. Damit nicht genug. Ich hatte 49 %! Ab 50 % wäre ich positiv (4) gewesen. Und das schlimmste war in einem Fach das mir eigentlich liegt, weil ich Englisch fast so gut kann wie Deutsch, denn ich hatte dann auch bei der mündlichen Matura(Abi) eine 3 gemacht. Ich dachte dieser Tag wäre nur ein Alptraum und ich wache gleich wieder auf. Leider war es keiner.

Was ich dir raten kann? Fürs nächste mal dich besser und gezielter vorbereiten und eventuell Nachhilfe. Sollte es knapp werden mit der Vier dann rede mit deinem Lehrer ob du ein freiwilliges Referat bzw. Präsentation oder Seminararbeit machen könntest für eine 4. Du bist ja in der Mittelstufe, da sind sie normalerweise noch kulant da es nichts weltbewegendes ist. Ist ja kein Master im Studium von daher^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede doch mal mit deinem lehrer... es gibt immer die möglichkeit durch ein referat seine note aufzubessern. das ist eine extrasache, die sehr wohl von den lehrern anerkannt und begrüßt wird. viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet jeder Lehrer für sich, wieso hast du nicht direkt persönlich nachgefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns ist es 60/40 bei Hauptfächern und 70/30 bei Nebenfächern. Schreib einfach in der nächsten Klausur eine 3 oder 4 damit es sich noch zu einer 4 / 4- ausgleicht. Wenn du im Unterricht fragen stellst und nich z.B. die Lösungen weißt, kannst du dich trotzdem verbessern, da der Lehrer den eindruck bekommt, dass du aufpasst und es dir durchüberlegst, statt es einfach so hinzunehmen und garnicht dadrüber nachzudenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?