Kribbeln beim Weinen in den Gelenken?

2 Antworten

Hallo Rontina,

das kann vorkommen, und zwar infolge der beschleunigten Atmung beim Weinen. Der Atemrhythmus kommt beim Weinen schon mal etwas durcheinander und wird beschleunigt. Das kann zu einer sogenannten Hyperventilation führen.

Im Rahmen des Hyperventilationssyndroms kann es dann zu dem Empfinden von Kribbeln führen, das meist in den Extremitäten, also z. B. Händen, als erstes bemerkbar ist. Keine Sorge, das ist nichts Gefährliches!

Tipp: Plastiktüte vor den Mund halten und in die Tüte hinein atmen. So verschwindet das Kribbeln schnell wieder von allein.

Hier noch weitere hilfreiche Infos für Dich:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperventilation

http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Symptome/Begriff.php?kwid=3-36

Alles Liebe und Gute sowie keinen Grund zum Weinen :) wünscht Dir

Buddhishi

Ich würde sagen es geht dir unter die Haut;). Nein also eigentlich nicht aber es könnte von der Kälte kommen 

Was möchtest Du wissen?