Kratzer in Ader schlimm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem ist nicht, wo Dich die Katze gekratzt hat, sondern daß sie Dich gekratzt hat. Manche Wunden infizieren sich ganz schlimm, andere wiederum überhaupt nicht, ich habe da einschlägige Erfahrung.

Mach einen Verband drum, damit Du nichts vollblutest, falls es noch stark bluten sollte. Die Wunde reinigt sich durch das Bluten. Wenn der Kratzer bereits geschlossen ist, dann achte in den nächsten Tagen bitte nur darauf, daß Du keine Schmerzen bekommst, weil es sich vielleicht entzündet. Dann mußt Du in jedem Fall zum Arzt. Nur für einen Kratzer würde ich das nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange das blut nicht in Strömen fließt oder die Wunde sich infiziert halb so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so lange es nicht richtig schlimm blutet, ist alles gut.
Mich hat unser Hund mal ganz böse in den Rücken gekratzt, mir ging es danach gut, ich war halt nur sehr sauer. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?