Krankgestellt wegen verschlafen

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo lApplel, du solltest auch ein schlechtes Gewissen haben, denn so etwas geht einfach nicht. Bleibe bei der Wahrheit, egal was passiert, denn so wirst du mit Sicherheit unglaub- würdig von deinem Chef verstanden. Du meinst aber weil du dich verschlafen hast nicht wahr? Denn wenn du wirklich wieder Krank wärst, musst du eine Bescheinigung vorlegen deines Arztes. Sei froh ,das du in Arbeit stehst,aber wenn du so weiter machst, ist es bald zu ende. LG.KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kerkdykhotmail
24.10.2014, 10:51

Hallo lApplel, bedanke mich für den STERN wünsche dir noch ein schönes Wochenende. LG.KH.

0

Es kann natürlich passieren, dass man von Dir zukünfitg eine ärztliche Krankschreibung ab dem ersten Tag verlangt ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du kank bist dann gehe zum Arzt und lass dir das bescheinigen ! Dann hast du was in der Hand und den beweis dass du wirklich krank bist zudem der Arzt dir die richtigen Medikamente verschreibt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Tag krank sein ist sehr seltsam, und dann noch in 2 aufeinanderfolgenden Wochen. Wieso sagst du nicht die Wahrheit und gehst später hin? Zumal du deinen Arzt ja nun auch anlügen musst. Was ist, wenn der dir keine Krankmeldung ausstellt weil er merk,t dass du lügst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Benehmen kann man sich heutzutage einfach "nicht mehr leisten."
Oder bist Du auch in der Schule so gut, dass Du einfach zuhause bleiben kannst,
dass Dir alles egal ist? Warum hast Du denn verschlafen?
Eine Ausbildung sollte man ernst nehmen, was Du machst ist Kindergarten.
Überdenke Dein Tun. Also mir wärs peinlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist die frage? Geh zum Arzt und lass Dir ein Attest gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, der glaubt dir nicht. > Ich sagte ich mir gings nicht so gut und ich hab vergessen einen wecker zu stellen deswegen ruf ich heute an.

.....ist auch kein gutes Argument.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du krank bist gehe zum Arzt! Die Gesundheit geht vor, keine Frage. Aber... wäge ab! Bist du wirklich so krank dass du nicht arbeiten kannst?

Wie lange arbeitest du bereits dort? Bzw. in welchem Ausbildungsjahr bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IAppleI
03.09.2014, 10:00

2,5 Jahre

0

Man muss nie niemals einen Grund angeben, warum man krank ist! Tja, dumm gelaufen, nächstes Mal sei ehrlich und sag, dass du verschlafen hast, wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt doch mal vor das man krank ist Ich war 2 Wochen lang krank und niemand wollte es glauben Also hab ich nichts getan und die einfach glauben lassen was die wollten später War die Sache gegessen ;) Du musst einfach aufpassen dass es nicht wieder vorkommt Und wenn doch sagst du auch was du hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du verschlafen, weil du unter Alk oder Drogen stehst? Dein Text liest sich so als wärst du ganz schön verwirrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?