Kraftfahrer D in der Bundeswehr?

2 Antworten

Wenn man einem Soldaten die Klasse D gibt, dann macht man das sicher nicht, um einmal im halben Jahr einen Bus zur Inspektion zu fahren. Ein Busfahrer fährt fast jeden Tag. Gründe hierfür gibt es massig: zur Schießbahn, zur Standortschießanlage, zum Schwimmen, zum Biwak.

Du wirst schon sehen, dass Bus zu fahren seine Vorteile hat, und dann, wenn du nachher im zivilen Leben eine brauchbare Lizenz hast, mit der man Geld verdienen kann.

Doch, du wirst dann mindestens alle paar Tage Bus fahren.

Woher ich das weiß:Beruf – Im aktiven Dienst.

Mit welchen sonstigen Tätigkeiten kann ich rechnen?

0

Was möchtest Du wissen?