Kopfhaut brennt. Wie kann ich das brennen los werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo girl277,

eine brennende Kopfhaut kann wirklich sehr unangenehm sein. Deswegen möchte ich gerne versuchen, dir zu helfen.

Die Kopfhaut ist eine der sensibelsten Stellen unseres Körpers. Demnach reagiert sie schnell negativ auf äußere Einflüsse und kann schnell aus ihrem natürlichen Gleichgewicht raten. Deine brennende Kopfhaut ist ein Zeichen dafür, dass deine Kopfhaut in ein Ungleichgewicht geraten, irritiert und strapaziert ist. Deshalb ist es wichtig, dass du deiner Kopfhaut hilfst, sich wieder zu beruhigen. Verwende also nur ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo mit beruhigenden Inhaltsstoffen wie Aloe Vera und achte beim Haarewaschen auf folgende Grundregeln: Nutze immer nur einen kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer Euromünze) an mildem Shampoo und achte darauf, deine Haare stets mit reichlich lauwarmem (!) Wasser auszuwaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste zurückbleiben, die deine Kopfhaut reizen können. Wenn die Außentemperaturen es zulassen, solltest du deine Haare an der Luft trocknen lassen. Das schont deine Kopfhaut. Ansonsten solltest du den Föhn maximal auf die mittlere Temperaturstufe einstellen. Vermeide zudem direkte Sonneneinstrahlung auf die empfindliche Kopfhaut. :)

Mit einer zinkreichen Ernährung kannst du deine Kopfhaut zudem auch von innen heraus stärken: Zink findest du vor allem in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Geflügel, Biofleisch und Nüssen. Außerdem ist es wichtig, viel Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Baue regelmäßige Entspannungspausen in deinen Alltag ein, dies beruhigt auch deine Kopfhaut. 

Wenn du nach ein paar Tagen immer noch keine Besserungen vermerken solltest, möchte ich dir dringend empfehlen, einmal zum Arzt zu gehen. Dieser kann deine Kopfhaut mal genauer untersuchen und eine für dich passende Behandlungsmethode festlegen. Aus der Ferne ist es immer schwer, eine genaue Diagnose zu geben.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und du bist dein Kopfhautproblem bald wieder los.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

es gibt von Linola sehr gute Shampoos dagegen , gibt's in jeder Apotheke

Anti Schuppen Shampoo benutzen. Oder wenn es schlimmer wird eine Shampoo Kur namens: "Ket" aus der Apotheke besorgen. 

Was möchtest Du wissen?