Kontrolliert aufwachen

6 Antworten

Also ich kenne das gut kontrolliert aufzuwachen. So schaffe ich es auch Albträumen aus dem Weg zu gehen. Am besten ist es, wenn man bereits luzides Träumen erlernt hat. Anleitungen dazu findet man überall im Web. Es braucht allerdings Zeit es zu lernen, wenn du diese Gabe nicht schon von Geburt aus hast. Aber jeder kann es lernen.

Ich kenne das auch, daß man weiß, daß man träumt. Es ist doch schön, wenn man seine Träume steuern kann. Den Kneiftest mache im Traum auch manchmal (nix tut weh), dann weiß ich es sicher, daß ich träume. - Aufwachen ist dann auch relativ leicht, ich sage mir einfach, daß ich Aufwachen will und dazu einfach die Augen aufmachen muß. Klappt auch meistens. Probiere es mal...

Ich hatte das noch nie und halte es auch erlich gesagt für ein gerücht das man im Tiefschlaf etwas träumt und sich dabei dessen bewusst ist. Von daher wird es auch die "Das ist ja nur ein Traum, ich will aufwachen" situation nicht geben. Das Gehirn ist dabei einfach mit Komplexeren Dingen beschäftigt...

wenn du mal genügend zeit hinein investierst wirst du schon sehen das es klappt :D

0
@Chiller1745

Um zeit hinein zu investieren müsste ich mir ja darüber im klaren sein das ich träume, tu ich aber nicht.

0
@ToxicAngel21

Zumal es nicht gesund sein kann wenn es klappen sollte denn dein Gehirn versucht gerade etwas zu verarbeiten und du störst es dabei.

0
@ToxicAngel21

Schon klar, aber mann kann es sich antrainieren immer zu wissen das man träumt und man kann auch Einfluss draufhaben was man träumt!

0

Ich muss mir im Traum nur bewusst machen das ich träume und das ich wach werden möchte, dann geht das schon ^^

Was möchtest Du wissen?