Konjunktion oder Präposition?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Präposition ist mit dem nächsten Substantiv zusammen sofort zu verstehen, z.B. ohne ein Wort.

Als Konjunktion muss ein ganzer Nebensatz samt Prädikat dahinterstehen:
Ohne ein Wort zu verlieren, zog der Typ von dannen.

Bei einer Präposition gibt es keinen Zusammenhang mit dem Prädikat (das ist immer das Verb). Du kannst auch mehrere Wörter mit Präpositionen im Satz haben:
Ohne Worte, aber mit viel Gefühl und großer Geste verabschiedete sich der Mime von seinem Publikum.

Heute lieber die Präposition. Schmeckt gut zusammen mit Bratkartoffeln, vielleicht in einer Art Pfeffer-Rahm-Sauce. 

Ne im Ernst, was genau ist jetzt Deine Frage?

ich hab gehört dass ein Unterschied zwischen die gibt, in der Bedeutung, Verbrauch, wie kann ich unterscheiden ?! ich bin verloren.. wirklich :(

0

Präposition schmeckt gut hhhhhh

0

Was eigentlich?

ich hab auf Google gesucht, aber nichts war hilfreich, danke für die Hilfe, das wäre sehr nett

0

Was möchtest Du wissen?