Konfirmation - wieviel Geld schenkt man?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

is doch bums banane was hier steht. wenn du nen gt3 rs in der einfahrt vor deinem 8 zimmer haus stehen hast, dann kannst auch 50-100 löhnen. der normale betrag is in meinen augen 20-30 euro. wenn ich bedenke was ich mir für mein konfirmationsgeld rausgelassen hab und ich danach nie wieder in der kirche war, is es eh sinnlos. vorallem weil mans dann wieder zurückbekommt wenn die eigenen kinder wieder irgendwas feiern. also: freibetrag!

Wenn es keine Familie ist und Ihr keine besondere Bindung zu der Konfirmandin habt (da stellt sich glatt die Frage wieso ihr ueberhaupt eingeladen seid), dann 30-50 Euro. Wenn die Bindung enger ist auch mehr.

10€-20€...aber ich würde vllt doch lieber en Gegenstand schenken, wenn sie nicht zur Familie gehören. Ausserdem hätte ich mich bei meiner Konfi auch über was anderes ausser Geld gefreut, denn davon bekommt man ja mehr als genug :)

Vielen Dank für die Antworten. Also ich hatte so an 50 Euro gedacht. Wenn ich das jetzt so zusammenfasse, werde ich wohl 35 Euro geben und dann bekommt Sie noch ein kleines Geschenkle zum auspacken.

Wir haben immer an gute bekannte oder freunde 20 Euro gegeben. Die die man so kennt aus der schulklasse 5 - 10 Euro.

Was möchtest Du wissen?