Kondomgröße 1mm unterschied?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da 57 mm oder 56 mm niemals die Länge des Penis bezeichnen können, stehen die Maße also für den Umfang.

Der Unterschied der Penisumfänge von 57 und 56 mm entspricht den Penisdicken von 17,8  und 18,1 mm. Bist du sicher, dass Du den Unterschied von 0,3 mm (!) überhaupt wahrnehmen könntest? Und hast Du noch nie aus einem Kondom eine Wasserbombe gemacht und gesehen, wie sich das dehnen kann?

Ich vermute deshalb hier eine klassische Diskussion um des Kaisers Bart.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke der 1mm macht nun nicht einen Unterschied. Hauptsache das Ding sitzt und rutscht nicht runter.

Die zwischengrößen bekommst du im Internet und vielleicht in Apotheken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oO

also irgendwas hast du doch genommen....entweder zu viel davon oder zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers aus, aber ich würde sagen, das macht da keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht schreiben, ausprobieren.

kleiner rutscht zumindest nicht runter, platzt aber eher,*ggg

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit deiner Freundin schreiben willst, brauchst du dafür kein Kondom ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?