Komplexe durch kiffen?

6 Antworten

Yep. Kann mir gut vorstellen, dass sowas vom Kiffen kommt bzw dadurch verstärkt wird. Das wichtigste um das loszuwerden ist dein Leben wieder unter Kontrolle zu bringen. Weg vom Kiffen, hin zu Freunden, Beschäftigung und Zielen. Das alles kannst du gut mit Sport unterstützen.

aber diesen Ratschlag brauche ich jetzt grad nicht.

Deine "Probleme" sind keine wirklichen Probleme sondern nur unbedeutende Schwierigkeiten, wenn Du mögliche Optionen von vornherein ablehnst. Deine Unfähigkeit den Konsum zu reduzieren oder wenigstens versuchsweise für eine bestimmte Dauer einzustellen, zeugt von eher schwächlichem Charakter und mangelnder Durchsetzungsfähigkeit, wofür aber nicht die Substanz Cannabis die Verantwortung trägt - sondern eher (D)ein (post)pubertierendes Ego und wenig entwickeltes Selbstbewusstsein.

Schlafstörungen lassen sich übrigens auch mit anderen Mittel behandeln als mit Dope, so dass diese Begründung für Deinen täglichen Cannabisgebrauch eher naiver Art ist.

Ein Freund von mir hat ähnliche Probleme ..etwas anders ..sein Sexualtrieb wird stärker ...ihm scheint vieles zu viel zu werden, die Dinge wachsen ihm über den Kopf...

Auslösend bezweifel ich, aber verstärken ..da wirst du richtig mit liegen. 

Gerade wenn man sich eh nicht gut fühlt, ist kiffen absolut kontraproduktiv. Ich würde dir raten eine Pause einzulegen. Erst dann wieder zu rauchen, wenn es dir wieder besser geht. Das macht den Unterschied aus. Wenn man Drogen nimmt, WEIL es einem schlecht geht, wird es schlimmer.

Ja, es hilft natürlich echt zum Einschlafen ....und ich finde deinen Weg besser als Medikamente zu nehmen. Vielleicht hilft dir das hier etwas weiter ...

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/schlaflosigkeit-ia.html

LG


3

Du hast es auf den Punkt gebracht.

1

Ich habe Komplexe-?

Hey Leute, ich habe seid letzter Zeit einfach totale Komplexe. Ich versuch immer "perfekt" auzusehen und fühle mich auch wenn ich alleine unterwegs bin, ständig angestarrt. Ich fühle mich total unwohl. Ich weiß, dass ich nicht hässlich bin, denn ich bekomme oft Komplimente. Aber ich denke mir immer "Was denkt der/die gerade" wenn mich Leute anschauen. Mittlerweile stört mich auch echt vieles an mir, was mich davor nie gestört hatte. Da ich einen kleinen Hubbel auf der Nase habe, schäme ich mich total wenn mich Leute von der Seite anschauen. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Wieso bin ich nur so unzufrieden mit mir?

Ich weiß nicht wieso aber das geht schon seit Wochen ich bin ein hübsches und selbstbewusstes Mädchen aber finde mich langsam so hässlich habe richtige komplexe bekommen könnte sogar weinen so schlimm ist es was kann ich dagegen tuen mir geht es wirklich nicht mehr gut habe auch paar Kilo zugenommen egal was ich anziehe es sieht hässlich aus und steht mir nicht fühle mich so krass hässlich könnte jede Sekunde weinen ich beneide auch zurzeit jeden obwohl ich nie so eine Person war es geht mir wirklich nicht mehr gut obwohl nichts ist fühle mich einfach hässlich und nicht hübsch wie früher

...zur Frage

Ist das normal das man sich so hässlich findet?

Ich fühle mich echt sehr hässlich. Es sind sogar schon komplexe :/ gehe manchmal sogar deshalb nicht raus. Bekomme oft zu hören ich wäre sehr hübsch (alle die mich sehen sagen das also Freunde,bekannte etc) aber ich sehe das echt anders :/ Kann man was dagegen machen ?

...zur Frage

Wie steht ihr zum kiffen ?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und stehe sehr positiv dem Kiffen gegenüber, denn es hat ja irgendwie keine Nachteile. Seit der Konfirmation geh ich regelmäßig, also immer am Wochenende, 'saufen' und das ist auch normal soweit bei mir in der Gegend. Ich finde das allerdings mega gesundheitsschädlich, weil unter 18 (viel) Alkohol zu trinken ist ja schon nicht ganz ohne... Deswegen finde ich kiffen eigentlich viel chilliger und besser, aber viele meine Freunde finden das total 'assozial'. Ich versteh nicht warum? Ich geh auf's Gymnasium und ich kenne sehr viele an meiner Schule, die kiffen. Allerdings besteht mein 'örtlicher Freundeskreis' aus Real- und Hauptschülern und das sind eigentlich auch die Leute, die nicht kiffen und dem negativ gegenüber stehen. Ich frag mich, warum kiffen negativ konnotiert ist, aber Alkohol 'ok' ist. Wie ist eure Meinung zum Kiffen?

...zur Frage

Ersatz für Sieb?

Also ich will Bong rauchen nur habe ich kein Sieb mehr, kann mir jemand eine alternative empfehlen? habe gehört aus alu ein sieb zu "bauen" soll giftig sein, stimmt das? Außerden ist das loch bei meinem Chillum recht groß weshalb ich auch keinen tabak als sieb nehmen kann

...zur Frage

Kann man CBD hanftee rauchen?

Spürt man dann die Wirkung vom CBD oder ist es totaler Schwachsinn? Bitte keine Antworten wie "es ist nicht zum Rauchen gedacht" :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?