Komplettes Blackout - Offenbar Fremdgeknutscht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine blöde Situation...aber ich würde es ihr sagen. Okay, das sagt sich vielleicht so einfach, weil ich noch nie in solch einer Situation gesteckt habe, aber ist es dir lieber sie findet es auf irgendeiner Weise irgendwann selbst heraus bzw. erfährt es zufälligerweise von jemandem oder lieber, wenn sie es von dir selbst hört? Auch wenn du dich nicht daran erinnerst, aber mir wäre es als Freundin lieber es persönlich vom Freund zu hören und da ihr ja auch schon wirklich lange zusammen seid und du auch selbst meintest, dass du sowas nie machen würdest und ihr euch mittlerweile vllt auch ziemlich gut kennt, wird sie es verstehen. Vielleicht ist sie ein paar Tage sauer, aber sie müsste dich doch schon so gut kennen, dass du sowas nicht machen würdest :)
Kopf hoch, das kriegst du schon hin, viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob du es freiwillig getan hast oder nicht: Du musst es deiner Freundin sagen.

Denn ich denke nach 9 Jahren Beziehung ist dir sicherlich klar, dass Lügen in einer Beziehung Gift sind. Denn früher oder später kommen sie immer an's Licht, du bist schließlich nicht der Einzige, der von dieser Nacht weiß. Und ich glaube deine Freundin würde so etwas lieber von dir erfahren, als von jemand anders.

Setz dich einfach in Ruhe mit ihr zusammen, erkläre ihr deine Situation und vielleicht versteht sie es ja. Rede so schnell wie möglich mit ihr (von Angesicht zu Angesicht), denn damit vermittelst du ihr das Gefühl von Ehrlichkeit und einer gewissen Verlässlichkeit. Erwarte nicht, dass sie erfreut darüber sein wird, es ist immer blöd zu wissen, dass der Partner Zärtlichkeiten mit einer anderen Person ausgetauscht hat.

Beim nächsten Mal Feiern solltest du vielleicht etwas vorsichtiger sein, anstatt 10 Drinks vielleicht nur 3. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?