Könnte ich mein Studium abbrechen und irgendwann anders den gleichen Studiengang wieder aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst entweder ein Urlaubssemester beantragen oder dich exmatrikulieren. 

Wenn du dich exmatrikulierst, kannst du dich irgendwann einfach wieder für das Studium bewerben und dir bestandene Prüfungen anrechnen lassen. An einer anderen Hochschule werden dir aber nicht unbedingt alle Prüfungsleistungen anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht im Grunde schon. Ich hab damals das Studium abgebrochen und mich ein Jahr später wieder beworben, diesmal als "Fortgeschrittener Bewerber".

Allerdings würde ich Dir raten, Dich vorher mal darüber beraten zu lassen. Bei mir war es so, dass sich glücklicherweise die Prüfungsordnung in der Zwischenzeit nicht geändert hat, deshalb war die Anrechnung der Leistungen ein rein formaler Akt (hat mich einen "Antrag" genannten Zettel gekostet).

Nur: Ich wäre fast nicht mehr in den Studiengang reingekommen, da die Hochschule in dem besagten Semester eigentlich keine fortgeschrittenen Bewerber annehmen wollte/sollte. In meinem Fall ist es nochmal gut gegangen, aber so etwas sollte man vorher wissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht rausgeschmissen wurdest sollte das gehen, aber dort fragst du am besten an der Uni nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?