könnt ihr mir das Gefühl "aufgewühlt" richtig beschreiben?

5 Antworten

aufgedreht, aufgekratzt, beunruhigt, bewegt, durcheinander, ergriffen, erregt, erschüttert, exaltiert, gereizt, irritiert, kribbelig, ruhelos, unstet, zappelig

Stell dir einen Tisch mit vielen sortierten Hemden vor, schön zusammengelegt. Emotional ist da alles in bester ordnung, alles gerade.

Jetzt wird alles von Einflüssen von Außen (hier Händen) durcheinander gewühlt, aufgewühlt (Sachen von unten nach oben geholt - zB alte Gefühle).

Wenn du den Tisch getzt betrachtest ist der aufgewühlt und nicht mehr in bester Ordnung, Sachen von unten sind nach oben gekommen, alles ist irgendwie durcheinander.

Aufgewühlt sein bedeutet, dass alle deine Gefühle, die du sonst unter "Verschluss" hältst, weil sie dich zu sehr belasten, wenn du sie rauslässt, plötzlich durch ein Ereignis ans "Tageslicht" geholt werden und du dich nicht mehr im Griff hast: Weinst, traurig bist und an alles zurückdenkst, was du an Negativem schon einmal erlebt hast.

Kreisdiagramm beschreiben

Hey

Ich muss in Deutsch ein Kreisdiagramm beschreiben es wurde halt so ne Umfrage gemacht wie stark unterschieidet sich das Verhältnis von Eltern zu ihren Kindern wie es früher war und wie es heute war.. Aber ich weiß nicht wie ich anfangen soll :/

Danke schonmal :)

dumme kommentare könnt ihr lassen und bitte nicht google schreiben da hab ich schon geguckt ;)

...zur Frage

Ständiges Aufgewühlt-Sein...

Hey Leute ;-) Seit ein paar Monaten habe ich ständig das Gefühl innerlich aufgewühlt zu sein und kann nie richtig zur Ruhe kommen.. Denke ständig an die Schule (Bin im 11. Jahrgang de Gymnasiums), oder meinen Job... Ich würde gerne wissen, was das ist.. Sonst hatte ich auch immer Elan für die Schule o.ä. Mit wird auch in der Schule übel und ich bekomme seit neustem Kopfschmerzen, jeden Tag! Hilfe :-(

...zur Frage

Wie wird das Wort "mega" in der deutschen Sprache im Zusammenhang mit Adjektiven verwendet?

Beispiele -->

1.) Die sind mega tolerant.

2.) Die sind megatolerant.

3.) Die sind mega - tolerant. (Mit Bindestrich dazwischen)

Was davon kann man schreiben und was nicht ?

Welchen der drei Sätze sollte man verwenden ?, wenn man den Grundgedanken unbedingt beibehalten möchte.

...zur Frage

suche adjektive um einen friedhof zu beschreiben!

ja...also ich suche halt adjektive um einen alten friedhof zu beschreiben (ha, da ist schon eins! :D) sowas wie myseriös, dunkel.... danke schonmal ! :D

ps.: guten start ins neue jahr!

...zur Frage

Stärke Stimmungsschwankungen oder nicht?

Kennt ihr das ? Manchmal geht es euch richtig gut und innerhalb 1 sek ändert sich eure Laune von richtig gut zu richtig schlecht? Ich meine so schlecht das ihr alles in Frage stellt und das ihr direkt losheulen könnt ? Ich kann das garnicht beschreiben dieses Gefühl der leere.

...zur Frage

Anschauliche Adjektive?

Also meine Frage ist, gibt es eine Liste von anschaulichen Adjektiven.
Also ich hätte hier einige als Beispiele:
goldgelb, sonnengelb, grasgrün, himmelblau, aprilfrisch oder unkaputtbar <--Neologismus (Wortneuschöpfung)

Gibt es noch weitere? Vielen dank für deine Antwort ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?