Können Pferde weinen?

6 Antworten

Über manche Reiter.

Ja das stimmt. Wie manche die behandeln. Echt schrecklich.

0

klingt jetzt vielleicht komisch aber, ich habe in den letzten wochen ein pferd geritten und zu diesem eine starke emotionale verbindung aufgebaut. er ist mir nachgelaufen wie ein hund und kam auch wenn ich ihn rief. heute morgen konnte er auf einmal nicht mehr laufen und hatte schmerzen in den füßen. da er ein schulpferd werden soll und zurzeit nur auf probe am hof war, bedeute das nichts gutes für ihn. ich wusste sofort das er wieder wegkommen würde. als ich mich dann von ihm verabschiedete, sah ich ihm tief in die augen, dann lehnte er sich mit seinem kopf gegen meine schulter und ich umarmte ihn. danach tränten ihm die augen. es kann nur zufall sein, aber als ich dann ging wieherte er mir nach und ging ein paar schritte in meine richtung, was ihm total schwer fiel, wegen den schmerzen. es hört sich nicht wirklich echt an, das weiß ich, ich wünschte auch es wäre so nicht passiert und ich könnte den kleinen lauser noch immer reiten.. :(

die frage ist zwar schon einige jährchen her, aber ich bin der festen überzeugung davon das pferde weinen!! ich habe gestern meinen hafi mix verkauft, den ich 3 jahre lang hatte und er wollte nicht auf den hänger gehen. er zickte so lange rum, bis ich ein paar tränchen weinte und ihn anflehte er soll auf den hänger gehen. ich zog am halfter und er rührte sich nicht, meine trauer wurde immer größer, weil es für mich auch nicht leicht war und ich denke er hatte es gespürt und als ich ihm dann in die augen sah, sah ich das er weinte! es waren nicht nur so kleine kullertränen wie man das sonst so bei den pferden sieht, wenn die fliegen am auge rum krabbeln, er hat schon richtig geheult!! also meine meinung ist das pferde weinen, denn immerhin ist es auch ein lebewesen mit gefühlen!!!!

Sie können trauern, wie jedes andere Tier auch. Bestes Beispiel dafür wäre, dass, wenn ein Artgenosse gestorben ist, bleiben die anderen meist bei diesem stehen um ihn, so zu sagen, zu bewachen, oder ein letztes mal bei diesem zu verweilen. Das ist nicht bewiesen, soweit ich informiert bin, aber wie es immer in solchen Fällen ist, streiten sich hier die Wissenschaflter, wie bauch die Gemüter.

Was möchtest Du wissen?