12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja klar können katzen ratten töten, sie haben spietze zähne und krallen. sie packen sie am hals und drücken zu. katzen sind sehr "brutale" tiere da sie erst mit dem opfer spielen und es dann erst töten. siequälen das opfer. wenn deine katze dir mal eine maus oder einen vogel, etc. mit ins haus bringt dann will sie dir nur sagen das sie dir unterlegen ist und sie dir futter bringt denn katzen sind relativ wild(im gegensatz zu hunden^^)

Ja, Katzen können Ratten auch töten. Sie gehen manchmal sogar auf Hasenjagd und speziell hier, wo es wegen zu vieler verwilderter Katzen keine Mäuse gibt, töten sie Schlangen.

Ja, Katzen töten Ratten! Wieso ich das weiss? Mein Kater hat eben eine Ratte halb verspiesen unter meinem Bett, und glaube mir, die Rtte war noch warm - so frisch war sie. Und es war nicht die erste Ratte. Und jetzt gehe ich wieder schlafen, denn aufgeräumt ist wieder :-).

Also unser Kater lebt draussen und hat zum schlafen einen Stall. Nebenan befinden sich Tauben und Kaninchen. Nun ist es schon manches Mal vorgekommen, dass eine wilde Ratte irgendwie ein Schlupfloch gefunden hat und zu den anderen Tieren bzw. deren Jungen wollte.. tja, die lag dann morgens mit abgebissenem Kopf da.. Er ist besser als jeder Wachhund und verteidigt sein Revier und die dazu gehörenden anderen Tiere mit Krallen und Zähnen :-) Besser als so mancher Hund ;-)

nicht besser! ich hasse katzen liebe hunde !

0

nicht besser! ich hasse katzen liebe hunde

0

Kommt drauf an was für eine Ratte. Die stinknormale Hausratte wird meistens auch (zumindest teilwise) gefressen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?