Können Albinos sich die Haare färben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, was lässt dich denn Glauben das sie das nicht könnten. Weiße Haare lassen sich genauso färben wie Blonde oder Rote oder Lilamausgraue. SMIEKY

Ich weiß es nicht :D ich wollte das gerne mal wissen.

0

Ich bin zwar kein Albino, aber bei mir ist es recht ähnlich.. ich nehme eine Chemotherapie, die die Pigmente der Haare zerstört und die lassen sich nicht färben... Albinos haben auch eine Störung und können auch nicht einfach so ihre Haare so färben wie sie wollen, ich habe zwei Berichte mal gefunden bei denen es zwei Menschen mit albinismus "gelingt" aber nur mit einer sehr extrem starken Farbe und die hält dann aber auch nicht wirklich lange und muss wohl alle drei Wochen nachgefärbt werden. Und warum ? Weil die Pigmente wie zb. in normalen Haare so nicht richtig vorhanden sind, fast so als wäre es eine leere hülle, also ist es nicht wirklich weiß, sondern fast milchig durchsichtig und wirkt wohl durch die Masse eher weiß (so wie zb ein Haufen salz oder Zucker) ... also ist das Problem das die teilen fehlen wo die Farbe so richtig dran halten würde.. Also war seine Frage gar nicht so dumm wie die meisten hier es dargestellt haben !

Ich bin Albino und kann meine Haare nicht färben. Die Farbe hält nicht weil kein pigment in den Haaren vorhanden ist. Da meine Eltern schwarz sind, sind meine Haare nicht ganz so weiß wie bei europäischen Albinos aber trotzdem fehlt einfach Pigment.

Was möchtest Du wissen?