Koch als Beruf?

12 Antworten

Hi, Bekannte haben Söhne, die Koch gelernt haben. Es ist ein relativ gering bezahlter Beruf. Man kann aber bspw. bei der Bundeswehr (Marine) den Meister oder Fortbildung machen, selbst ne Kneipe oder Catering Unternehmen eröffnen. Der Job in Großküchen ist stressig. Wer Glück hat, kann in Großunternehmen in dier Kantine anfangen. Aber, ein schöpferischer und auch befriedigender Beruf. Da leute gern Sa und So essen gehen, ist da natürlich Maloche! Feizeit haste schon, halt anders. Auch Bäcker und Schichtarbeiter haben ungünstige Arbeitszeiten. Aber, Job ist Job. Ich bewundere gute Köche! Gruß Osmond

mein freund ist seit vielen jahren koch und ihm macht der beruf spaß. körperlich ist es schon etwas anstrengend 8 stunden in der küche, vorallem wenn alle essen mit einmal zubereitet werden müsssen (das sind die stoßzeiten). aber stresssituationen gibt es in jedem beruf. auch als koch hast du freizeit, die arbeitszeiten sind variabel z.b. frühschicht oder dann abendschicht. im allgemeinen wird in einem hotel in 2 schichten gearbeitet.

Der Spaß am Kochen ist die eine Sache, aber du mußt dir auf jeden Fall bewußt sein, dass sich deine Freizeitgewohnheiten einschränken (abends arbeiten, an den Wochenenden und auch an Feiertagen). Auch dein Freundeskreis wird sich über früher oder später ändern, da du vorwiegend mit deinen Kollegen um die Häuser ziehen wirst. Außerdem ist Kochen ein Knochenjob, gerade für Frauen (ich spreche aus Erfahrung). Dennoch würde ich mich (auch nach 15 Jahren)nicht anders entscheiden und meinen Beruf nicht wechseln wollen. Ich habe es sehr genossen, die Welt zu sehen und vor allem überall interessante Leute kennenzulernen.

Knöpfe für Kochjacke (Kugelknöpfe) bedrucken lassen?

Ich möchte meinem Freund (von Beruf Koch) gerne Kugelknöpfe für seine Arbeitsjacke schenken. Um das ganze persönlicher zu gestalten habe ich an ein Initial darauf gedacht. Weiß hier jemand wo ich sowas machen lassen oder bestelllen kann? Im Internet habe ich zwar individuelle Knöpfe gefunden, allerdings keine wo man einen Buchstaben oder Namen auswählen kann.

Vielen Dank und Grüße 😊 Jaxx

...zur Frage

Hey könnt ihr mir bei meiner bewerbung helfen?

Zurzeit haben wir fastnachtsferien und ich muss diesen Bewerbungsbrief morgen abschicken. Ich kann es leider niemandem Zeigen, damit man es mir verbessern kann. Ich wollte fragen ob ihr das tun könntet. Das währe für mich sehr wichtig. Ich danke euch schon jetzt. Basel, 17. Februar 2013

Bewerbung für eine Lehrstelle als Koch EFZ

Sehr geehrte Frau Gädke

Zurzeit besuche ich den Vorkurs Chemie an der Allgemeinen Gewerbeschule Basel. Die Fächer, die mich am meisten ansprechen, sind Menschenkunde, Biologie, Chemie, Mathematik und Englisch. Auf die Empfehlung von meiner Biologie Lehrer Herr Federer bin ich auf ihre Adresse zugestossen. Meine Berufswahl ist mir sehr wichtig. Darum habe ich verschiedene Berufe erkundet. Durch die dortigen Erfahrungen wurde mir klar, dass ich diesen Beruf erlernen möchte. Eine Lehrstelle als Koch EFZ würde mir viel Freude bereiten. Auch lege ich sehr viel Wert auf die Weiterbildung. Nach meiner Lehrstelle möchte ich die Berufs Matura absolvieren.

Da ich eine schnelle Auffassungsgabe habe und die mir übertragenen Aufgaben immer bis zu Ende durchführe, bin ich neuen Aufgaben und Herausforderungen sehr aufgeschlossen und stehe diesen mit Neugier und Interesse gegenüber. Auch das Arbeiten mit Menschen in einem Team macht mir sehr viel Spass. Obwohl ich keine geübte Köchin bin, bereite ich manchmal spontan ein Gericht vor. Ich muss jedoch noch vieles dazu Lernen und das würde ich sehr gerne bei Ihnen tun. Meine Freunde schätzen an mir meinen Allgemein wissen.

Ich bin gespannt auf Ihre Antwort und würde mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und eventuell zu einer Schnupperlehre sehr freuen.

Freundliche Grüsse

Blumenstrauss

Lebenslauf Zeugniskopien Multicheck- Resultate

...zur Frage

Was wird alles benötigt um Chefkoch/Küchencheft zu werden?

Hallo liebe Community,

ich frage mich gerade, was man alles für braucht, um Chefkoch/Küchenchef zu werden? Also eine Ausbildung, als Koch, das ist ja klar, aber ich meine wegen den Weiterbildungen. Ich habe dazu nichts festes im Internet gefunden, da variieren die Aussagen immer.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?