Klospülung geht nicht mehr, was nun?

3 Antworten

Der Schwimmer des Füllventils hängt wahrscheinlich fest(Ablagerungen).Ein UP-Spülkasten ist nicht so einfach zu reparieren,ich würde das einen Installateur machen lassen.

Versuch mal die Abdeckung abzuziehen. Meist geht das indem Du sie der Wand entlang hochschiebst, dann kannst Du sie wegglappen (von oben her). Innen ist dann eine Kuststoffstange (o.ä.) die den Druck von der Drucktaste auf den Spülmechanismus übertragen sollte. Vielleicht ist da was gebrochen. Versuch mal das Ding nach hinten zu drücken, dann könnte es wieder klappen. Sonst hast Du aber schon Wasser im Haus oder? Nicht dass das der Grund ist. Erstmal einen Eimer voll Wasser lassen und "manuell" spülen. Viel Glück!

DAnke euch, aber es tut sich, auch an der Stange, nichts! Werde wohl mal telefonieren müssen ;-)

0

Ich würde sofort eine Rohrreinigungsfirma oder einen anderen Sanitärdienst beauftragen. Am besten ist es aber der Hausverwaltung bescheid zu geben, damit diese vielleicht eine Firma beauftragen. Das müsste eigentlich dann helfen.

...und bis dahin tut es ein Eimer Wasser. Oder mehrere.

0

Ihr Problem ist nicht der Abfluss. Lies die Frage nochmal.

0
@Vollstrecker

Sanitärinstallateur ist doch nicht schlecht...oder haben die keine neuen Spülkästen?

0

Was möchtest Du wissen?