Klingt Mischung aus serbisch und kroatischer Sprache "komisch"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie du sicherlich weißt, sind die Unterschiede zwischen der serbischen und der kroatischen Sprache minimal, die unterschiedlichen Dialekte des Kroatischen weichen fast schon mehr voneinander ab als die beiden Sprachen voneinander. Es mag etwas befremdlich klingen, wenn es einen Wechsel gibt, verständlich ist es aber allemale. Dein Beispiel trifft es da schon ganz gut.

Diesem „Problem“ kann man aber ganz leicht dadurch begegnen, dass man die Unterschiede kennt. Es gibt zwar einige Wörter die nur serbisch oder nur kroatisch sind, meist sind es, wenn nicht kyrillisch, nur kleine Unterschiede im Schriftbild. So wird aus mlijeko in der kroatischen Sprache mleko. Diese ij-Ergänzung gibt es bei vielen anderen Worten auch noch. Und wenn man das weiß, kann man sich für eine Variante entscheiden und dieses durchziehen. Wenn man den Anreiz hat, bei einer puristischen Sprachvariante zu bleiben.

Zum ergänzend Kroatisch lernen kann ich dir auch noch http://crovoc.de empfehlen. Gerade zum Vokabeln üben ist das echt gut, Grammatik und Muttersprachler für Rückfragen gibt es da auch. Aber mit einem Muttersprachler bist du ja schon gut versorgt. :)

Viel Erfolg!

Also ich denke das macht nichts. Ich habe viele Freunde die serbisch und kroatisch und bosnisch sind und im Grunde sind alle drei Sprachen gleich außer vielleicht ein paar wenige Wörter. Und Dialekte oder wie man dazu sagen sollte gibt überall, so wie bei uns.

Es gibt einige Wörter, die im kroatischen anders heißen als im serbischen:

Hier einige Beispiele:

Izvini(srb) - Oprosti(cro) - Entschuldige

Zastava(srb) - Barjak(cro) - Fahne/Flagge

Hiljada(srb) - Tisuca(cro) - Tausend

Cas(srb) - Tren(cro) - Moment

Mir ist das so passiert, als ich nach dem Krieg wieder das erst Mal nach Kroatien gefahren bin, das ich (da ich die Sprache gelernt habe als es noch Jugoslawien gab und die Sprache serbo-kroatisch war) das ich das eine oder andere Mal darsuf hingewiesen wurde. Mittlerweile nutze ich die Wörter so, wie sie eben grad mir in den Sinn kommen. :) Aber ein Problem ist das nicht! Diese von dir angesprochene Problematik Serben gegen Kroaten und umgekehrt ist dort bei weitem nicht so, wie es hier in Deutschland den Anschein hat, wenn man diverse Foren oder Themen liest. ;) Idioten gibt es überall!

Was möchtest Du wissen?