Klebrige Haare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aaaaalso :)Ich benutze genau dieses shampoo seit Jahren und bin von Beruf friseurin. Generell kann es sein das du einfach ein bisschen viel shampoo benutzt hast.... naturkosmetik ist nämlich nicht so schaumig wie “normale“. Da neigt man dann schnell dazu zu viel zu nehmen... und zusätzlich dazu, gehe ich davon aus, dass du dieses “zu viel“ dann nicht gründlich genug ausgespült hast. Vor allem am Hinterkopf vergisst man gern mal was ;) Ich würde die haare einfach nochmal mit klarem Wasser ausspülen. Im zweifelsfall nochmal mit weniger shampoo waschen und ordentlich ausspülen. Und wenn das alles nichts nützt, ist das shampoo vielleicht einfach zu reichhaltig für dich. Repairshampoos haben immer eine hohe Pflegeformel die für manche haare schon “ zu viel des guten“ ist und sie fettig wirken lässt. In dem Fall Versuchs mal mit was eiweißhaltigem, sprich Volumenshampoo. Ich kann nur sagen, ich liebe dieses shampoo :DUnd nun ein allerletzter Tipp falls das alles widererwartens nicht helfen sollte.... tiefenreinigende Substanzen. Da gibt's im friseurbedarf spezielles shampoo.... es funktioniert aber auch kernseife oder ganz schnödes spüli. Danach sind die haare aber wirklich wirklich sauber, richtig “quitschig“ wenn du weißt was ich meine. Und schlecht zu bürsten. Also unbedingt danach eine Pflege verwenden oder dein gewohntes shampoo.Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen :)

Vielen vielen Dank :) ich hab morgen noch einen Auftritt und will nicht wirklich, dass meine Haare so aussehen, ich muss dann halt morgen schauen was ich mache, also danke für dir Tipps! :) 

0

Ich benutze dass Alverde Sensitiv Shampoo und Spülung und bin sehr zufrieden damit,vielleicht wäre dass ja etwas für dich wenn du gerne Naturkosmetik verwenden möchtest 

Was möchtest Du wissen?