Klärgrube verfüllen

Hoffläche - (bauen, Bau) Klärgrubendeckel - (bauen, Bau)

3 Antworten

Sch.......sse raus und mit Mineralbeton auffüllen und ordentlich verdichten. Falls die Grube dicht ist, könnte sie ggf. auch gereinigt und als Zisterne verwendet werden.

Wenn Du entsprechendes Füllmaterial einfüllst, musst Du damit rechnen, dass der Stand der noch verbliebenen Flüssigkeit ansteigt. Wenn Du also Pech hast, wurde der überwiegende Teil der Klärgrube zwar mit Füllmaterial verfüllt, die oberen Dezimeter sind aber dann noch immer reine Flüssigkeit. Und das kann Dir eventuell im Winter zum Verhängnis werden, wenn bei einer entsprechenden Periode des Frostes alles einfriert und der Frost Schäden verursacht.

Es kommt drauf an, was drin ist.

Was möchtest Du wissen?