Kinderbuch/Perlenkette 60er Jahre

3 Antworten

Ich habe eben dieses Buchgesuch gelesen. Ist es vielleicht das Buch: Die Wunderkette von Margreet Bruijm?

Die Wunderkette  - (Kinderbuch, 60er Jahre)

Das kann sein... das Bild sagt mir was.... hast Du es gelesen? Werde mal versuchen es irgendwo zu kaufen! Ganz lieben Dank!

0

Ich kann mich auch an ein Buch mit diesem Thema erinnern. Es ging dabei um ein Geschwisterpaar, dessen Mutter sehr krank war. Die Kinder haben Perlen für eine Kette gesammelt, teils bekamen sie die Perlen geschenkt, teils mußten sie dafür "arbeiten", z.B. anderen helfen. Ich fand das Buch damals ttoll und würde es auch gerne nochmal lesen, aber ich weiß den Titel auch nicht mehr. Tut mir leid.

Hier noch drei Bilder dazu:

erste Seiten  - (Kinderbuch, 60er Jahre) erste Seiten  - (Kinderbuch, 60er Jahre) erste Seiten  - (Kinderbuch, 60er Jahre)

Wie zogen sich Männer Ende der 50er/Anfang der 60er an?

Ich bin am Montag auf eine Motto Party eingeladen und das Motto lautet: ende 50er/anfang 60er. Ich habe mal gegoogelt wie die Männer sich in dieser Zeit kleideten, doch ich finde nur Bilder von Rockabillys. Aber so ist doch nicht jeder rumgelaufen. Ich hoffe jemand von euch kennt/findet hilfreichere Links bzw. weiß bescheid.

...zur Frage

Kann eine Serie körperlich krank machen?

Mein Freund hat mir die Serie "The 100" empfohlen. Ich bin 14 Jahre alt. Donnerstagabend, 22.02.2018. Ich schau mir das erste Mal überhaupt in meinem Leben eine Serie an. Ich habe keine 60 Minuten in den letzten 365 Tagen ferngesehen und war in meinem ganzen Leben nur 5x im Kino. Brutales mag ich nicht so.

Donnerstagabend habe ich zwei Folgen geschaut, es waren ungefähr 90 Minuten die ich durchgehend geschaut habe. Samstag habe ich am Abend nochmal drei Folgen geschaut, ca. 125 Minuten lang(insgesamt). Am Sonntag, gestern, habe ich dann mittags nochmal drei Folgen auf einmal geschaut - ca. 130 Minuten. Es gab eine Szene, da wurden viele von einer Krankheit angesteckt.

Ich bin sehr mitfühlend, was ich schon am 1.Tag bemerkt habe. Jemand wird erstochen - ich fühle mich erstochen. Jemand weint - ich weine. In dem selben Tempo wie die Person in der Serie.

Gestern, nachdem ich die drei Folgen zu Ende geschaut habe, war ich auf einmal richtig kaputt. Ich redete und handelte wie die Personen in der Serie. Ich fühlte mich vergiftet und fast ermordet, dass ich kaum noch gerade laufen kann. Ich habe die Serie SEHR konzentriert angeschaut. Zwei Stunden lang fühlte ich mich die ganze Zeit wie die Personen in der Serie. Mir gings also sehr schlecht. Und 7 Stunden lang habe ich fast ununterbrochen an die Serie gedacht. Die Hintergrundsgeräusche und die Sprüche, die die Figuren sagten, kamen mir immer wieder ins Ohr. Am Abend stellte sich heraus: Ich hatte 38 Grad Fieber. Kann also tatsächlich eine Serie Fieber verursachen?

...zur Frage

Apple TV3 Problem Airplay

Ich habe folgendes Problem. Wenn ich auf meinem MacBook Air einen Film via Airplay auf dem Fernseher anschauen möchte, habe ich immer wieder Ruckler und Aussetzer. Das nervt tierisch. Player ist VLC. Filme meist in 720p resp 1080p. Nun ist mir aufgefallen dass es nicht ruckelt wenn das Fesnter minimiert ist. Ziehe ich es grösser oder gehe auf Vollbild ruckelts mächtig. Hab das gleiche mit Youtube versucht, und siehe da, hier klappts ob grosses oder kleines Fenster. Also fällt die WLAN Übertragung als Ursache ja wahrscheinlich aus. Wer kann mir helfen? Das macht mich wirklich fertig. Vor allem, das ATV habe ich schon 2 Jahre und vorher gings immer. Jetzt seit ein paar Monaten nur noch Probleme. Ich habe mir bei einem Freund ein anderes ATV geliehen und hatte das gleiche Problem.

...zur Frage

Was ist die beste Coverversion von "Yesterday"?

Wer hat den (vielleicht) besten Beatles-Song am Gelungensten neu aufgenommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?