kfz mechatroniker gesellenprüfung teil 2

3 Antworten

Jeder Prüfungsteil zählt separat und du musst jeweils mindestens 5ß % der Punktzahl erreichen.

Laut einem Azubi gibt's da insgesamt 32,5 Punkte also brauch ich 16,25 Punkte um zu bestehen oder lieg ich da falsch ?

0

Hallo,

auch ich habe dieses Jahr die praktische Gesellenprüfung nicht bestanden und muss 2 Teile wiederholen.

Meine Frage : Muss ich nun bei beiden Teilen jeweils min. 50% erreichen oder insgesamt ? Würde es also reichen, wenn ich eine Station 40% habe und die andere beispielsweis 60% ?

Gesellenprüfung benotung?

Hallo liebe Leute ich habe gestern meine Gesellenprüfung gemacht (Maler u. Lackieren). Nun wollte ich fragen ob der schriftliche teil der Prüfung mit dem praktischen teil der Prüfung verrechnet wird also das aus dem praktischen und schriftlichen teil eine note wird, oder steht am Ende nur eine note also die der praktischen Prüfung da?

Liebe grüße und danke schon mal im voraus! Ahzrukal

...zur Frage

KFZ-Mechatroniker Gesellenprüfung Teil II Themen - Bayern

Hallo liebe Community,

Morgen steht die Gesellenprüfung Teil II an und ich würde gerne wissen welche Themen drankommen da es bei der Zwischenprüfung welche aus anderen Städten schon vorher wussten was dran kommt. Möchte meine Defiziete noch verbessern. Gelernt habe ich, aber die Themen zu wissen kann ja nie schaden ;-)

Wer was weiß, danke schonmal :)

...zur Frage

Kann ich eine Friseurin ohne Gesellenbrief einstellen?

Ich hoffe,dass mir hier jemand weiter helfen kann. Ich übernehme demnächst den Salon von meiner noch Chefin. Wie haben eine Auszubildende die im Oktober zwar den praktischen Teil ihrer Gesellenprüfung bestand,nur den theoretischen Teil nicht. Den schrieb sie vor 2 Wochen nach,doch sollte sie den nicht bestehen,was dann? Ich würde sie gerne einstellen. Funktioniert dies auch ohne abgeschlossen Aubildung Bzw gesellenbrief? Und wenn ja,wie sieht es dann mit dem Verdienst aus?

...zur Frage

KFZ Mechatroniker nach 2 Jahren Beenden

Hallo zusammen,mein Bruder hat nach seinem Fachabi letzten Jahres eine Ausbildung zum KFZ Mechatroniker begonnen und stellt nun fest, dass er die Ausbildung keine 3 1/2 Jahre machen möchte, da er lieber Maschinenbau Fachrichtung Fahrzeugtechnik studieren gehen würde. Nun möchte er die Ausbildung aber auch ungerne abbrechen.

Er hat sich etwas umgehört und etwas von dem KFZ Service Mechaniker gehört. Diese Ausbildung dauert nur 2 Jahre und man hätte danach noch die Möglichkeit den KFZ Mechatroniker hinten dran zu hängen.

Würde also heißen, wenn mein Bruder Service Mechaniker wäre, er anfangen würde zu studieren und er dann das Studium evtl. nicht packen sollte, dann könnte er 1 1/2 Jahre weiter in Ausbildung gehen und wäre dann KFZ Mechatroniker!

Sehe ich das soweit richtig???

Und wie ist es dann wenn er die KFZ Mechatroniker nach der Gesellenprüfung Teil 1 beendet. Ist er dann automatisch Service Mechaniker? Denn Gesellenprüfung Teil 1 ist ja nach 2 Jahren.

Und wenn er die Ausbildung dann vorzeitig beendet und Service Mechaniker ist, kann er dann trotzdem evtl, später diese AUsbildung wieder weiter machen zum KFZ Mechatroniker, oder geht das dann nicht mehr, weil er die schonmal "abgebrochen" hat?

Hoffe ich habe alles soweit zusammen und ihr könnt mir folgen.Danke schon mal.

Gruß Krys

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?