Kettler Nena Reifen aufpumpen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt vier verschiedene Ventile, neben den normalen Autoventilen, für die man meist keinen Adapter braucht, auch Dunlop- und französiche Ventile (und dann noch eine Sorte, die ich selbst nicht wirklich kenne, aber zufällig den Adapter für dahab :P)

Jedenfalls, bei neuen Donlop-Ventilen braucht man einen gewissen Druck (variiert je nach Bauart), bis sich das Ventil erstmals öffnet, hatte schonmal welche, die brauchten etwa sechs Bar. Bei französischen Ventilen muss man erstmal einen Ring aufdrehen (nicht abdrehen, das geht nämlich nicht) um das Ventil öffnen zu können (Stift drückt ein, ähnlich wie beim Autoventil), wobei man dann noch oft erst etwas Luft ablassen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?