Kennt jemand unbekannte, aber schöne Reiseziele (weltweit)?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Qingdao in China hat viel deutsche Architektur (war mal deutsche Kolonie, weiss aber kaum noch einer --> erklärt auch, warum Chinas grösste Biermarke von dort kommt). Die Strände können allerdings im Sommer voll sein.

Anderer Geheimtipp: Okinawa (Ferieninsel der Japaner, da gibt es ausser stionierten Amis keine westlichen Touristen..).

Mehr in der Nähe: Polnische Ostseeküste

Karibik: Martinique (auch eher nur von Franzosen besucht)

Malaysia: Insel Tioman (vor der Ostküste) ==> richtige Tropeninsel mit Affen und Waranen, an der Westküste: Pulau Pangkor, auch sehr schön

Galicien ist eine Autonome Region im Nordwesten Spaniens. Was bietet Galicien an?: grüne atemberaubende Landschaften und Naturräume, die "Rías" tief in das Land eindringende Meeresbuchten, traumhafte Strände und laut The Guardian der Strand von Rodas in den Cies Inseln ist der schönste Strand der Welt, Jakobsweg, magische Altstädte, eine köstliche Gastronomie mit Meeresfrüchte an der Spitze, reich an Folklore und Traditionen, usw. Schöne Grüße aus dem grünem Spanien. 

Anabel (Turgalicia)

Twitter: @BelTurgalicia 

Facebook: anabel.cmturgalicia

Hmm..also in Afrika kann ich dir als eher unbekannte Ziele Zambia und Malawi empfehlen. Lake Malawi und Luangwa Nationpark gehören zu den schönsten Orten an denen ich war. Was in Südamerika von vielen gemieden wird ist Kolumbien, ein wunderschönes Land (manche Ecken muss man natürlich vermeiden). Oder wie wär es mit Peru oder Bolivien, wenn du auf Berge oder Salzwüsten stehst? Nordvietnam ist faszinierend und auf den Philippinen findest du auch hier und da eine Insel auf der du allein unter Einheimischen bist. Was schwebt dir denn so vor?

Was möchtest Du wissen?