Kennt jemand die Kurzgeschichte Wahnsinnstyp oder Während sie schläft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einerseits geht es um das berühmte Liebe-auf-den-ersten-Blick Thema, welches in der Geschichte sehr ausführlich behandelt wird(sehr deutlich hevorgehoben durch die negative Beschreibung der Begleitumstände). Aber meiner Meinung nach ist auch die Selbsteinschätzung, die die Protagonistin vornimmt, und die damit verbundene Hemmung, den "Wahnsinnstypen" anzusprechen. Sie vergleicht sich mit dem Mädchen, dass sie fälschlicherweise für seine Freundin hält und sieht sich selbst (wie könnte es anders sein) im vergleich zu ihr als weniger begehrenswert an. Erst, als er auf sie zugeht, fasst sie Mut und ist überzeugt, den Jungen in 62 Minuten erobern zu können.

Zusammengefasst würde ich sagen, dass der Text in erster Linie an die persönliche Einschätzung appeliert. Sei mutig, riskiere etwas. stell dein Licht nicht unnötig unter den Scheffel. Und trau dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parii786
25.04.2016, 14:27

Vielen Dank für die Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?