Keine Mädels beim studieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist schon so, dass Frauen da weniger anzutreffen sind und wenn, dann sind das auch nicht unbedingt "Ladies", sondern mehr Sorte Kumpeltyp. Außerdem scharen sich dann meistens sehr viele Typen um die, weil sie halt selten sind ;)

Aber du solltest schauen, dass du an eine Uni gehst, in der eben auch andere Studiengänge mit mehr Frauen da sind. zB Karlsruhe beschweren sich immer, dass es grundsätzlich so gut wie keine Frauen auf dem Campus und entsprechend auf den Studentenpartys gibt :D in anderen Studentenstädten ist es dann deutlich ausgeglichener

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh halt auf die Fachschaftspartys von den Romanisten. Da gibt es viele Frauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch ins Bordell, da ist die Frauenquote vllt nach deinen Geschmack. Oder studiere Modedesign...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wissenschaftlich-technische Evolution deines Landes sollte dir wichtiger sein als die coitus-induzierte Belastungssituation deines Schwanzes, welcher ohnehin alt, welk wird und irgendwann abfällt.

Außerdem sollte man sein Glück nicht von anderen abhängig machen, dies führt unweigerlich in die Misere, wenn du jetzt nur wegen der Damenwelt z.B. Soziologie oder Pädagogik studierst, dann bekommst du spätestens mit 30 Burn-Out.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann studier halt Ökotrophologie!

Bei uns waren es genau 2 Mädels. Eine hat nach dem ersten Semester aufgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eindeutig ist das auch nicht. Außerdem werden Dir auch Frauen aus anderen Studienfächern begegnen. Es könnten Dir sogar Frauen begegnen, die gar nicht studieren. Ob Ihr in Kontakt kommt oder nicht, ist dann eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, es gibt wenige Frauen, die das studieren. In diesen Studiengängen wirst du wenige Frauen kennen lernen. Aber ein paar nette sind immer dabei!

Außerdem bist du an einer Uni ja nicht auf einen Studiengang eingeschossen, sondern kannst auf Studentenpartys auch Leute von anderen Studiengängen kennen lernen und bei BWL, Lehramt oder Medizin gibts dafür umso mehr Frauen. Schwieriger wirds, wenn du an ner Technischen Hochschule bist, da ist oftmals der Männeranteil sehr sehr groß.

Ich bin übrigens auch studierender Ingenieur und hab meine Freundin an der Uni kennen gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir waren immer ungefähr 10-20% Mädels.

Bei mir im Kurs (Elektrotechnik) waren es 17% Mädels ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?