Keine Lust mehr Fußball zu spielen

2 Antworten

Ehrlichkeit ist am besten. Lustlosigkeit macht sich meistens auch durch mangelhafte Trainingsteilnahme und schlechtes Spiel bemerkbar - das bringt weder dir noch der Mannschaft was. Wenn du schreibst, dass es schon "seit längerem" so ist, scheint es ja nicht nur so eine Phase zu sein. Am besten fragst du deinen Trainer mal, ob er nach dem Training kurz Zeit hätte, es sei etwas wichtiges. Aber überleg dir vorher, was du bei dem Gespräch erreichen willst. Sätze wie "ich weiß auch nicht, irgendwie bin ich so lustlos" finden Trainer nicht so toll. Wenn du dir sicher bist, dass du nicht mehr magst, vermittel es auch - freundlich aber bestimmt. Das heisst ja nicht, dass du von heute auf morgen hinschmeisst, aber biete ihm z.B. an, zum Saisonende aufzuhören.

Nicht ganz unwichtig ist auch zu überlegen, was du stattdessen machen willst. Die anderen werden weiterhin zum Training gehen, da kann ein Nachmittag sehr lang werden.... Viel Glück!

aber klar kannst du das ...und da könnt ihr besprechen, ob es grad nur so "ne Zeit" ist und die Lust wieder kommt oder ob du den Fußball ganz aufgeben möchtest

Was möchtest Du wissen?