Keine Lust mehr auf die Ausbildung, bitte um Rat

5 Antworten

Mir gehts genau so wie dir... auch als maler im august angefangen... aber alleine morgens da schon hinzufahren...macht mich fertig.. mit den gesellen kann ich auch überhaupt nicht.. und der chef ...... ;)hab auch total keinen nerv mehr dafür... weiss auch nicht was ich machen soll.. versuch mich jeden tag durchzukämpfen.. aber so langsam ziehts echt an meinen nerven.. gruss

Gut,man soll keinen Beruf ausüben,der einen "ankotzt"denn bis zur Rente geht das nicht gut.Sei ehrlich,beende die Ausbildung,und bist du was gefunden hast,erhebe trotzdem deine Allerwertesten und schnuppere in verschiedenen Berufen rein.Wenn dir KEINER gefällt,dann bist du einfach,nur faul.

Auf jeden Fall beenden!!! Verschwende nicht deine Zeit mit etwas das dir überhaupt keinen Spaß macht. In welchem Lehrjahr bist du denn? Drück dich nicht, nur weil du Angst hast vor dem Chef. Sag ihm aber nicht, dass du genervt bist vom Job - sondern das du gemerkt hast, das es nicht das ist was du dein ganzes Leben lang machen willst. Falls du dir auch noch nicht sicher bist WAS du überhaupt machen willst, dann such dir erstmal ein Praktikum zum Reinschnuppern. Viel Erfolg!

ich bin fast im 2 lehrjahr und ich habe schon gewisse vorstellungen am liebsten würde ich den realschulabschluss nachholen

0
@Lurker

Das ist doch mal ein Ziel! Erst die Ausbildung, dann den Realschulabschluss! Immer alles der Reihe nach. Mit Ausbildung und FOR kannst Du schon viel anfangen. Aber nicht mit einer abgebrochenen Ausbildung!

0
@Schreiberlilli

ich könnte soford wo anders arbeiten wenn ich die lehre beenden würde und dann nächstes jahr den realschulabschluss nachmachen

0

Was möchtest Du wissen?