Katze zu zutraulich zu Fremden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich glaub nicht dass du das den Kätzchen abgewöhnen kannst. Vielleicht gehen sie mit Fremden nicht gleich immer mit wenn sie älter werden, aber wer weiß das schon? Ich bin ja nicht so der Halsbandfreund, aber vielleicht wäre es in diesem Fall sinnvoll. Das Halsband signalisiert: Ich bin kein Streuner, ich hab ein Zuhause! Ein Chip welcher die Herkunft der Katze bestimmt ist sicher auch nicht verkehrt. Manche Menschen nehmen Katzen aus Mitleid mit, weil sie glauben dass sie kein Zuhause haben. Das kannst du damit vermeiden. Was du leider nicht vermeiden kannst ist die Gefahr, das ein Kätzchen trotzdem mitgenommen wird weil es soooo lieb ist....Diese Gefahr kannst du nur bannen indem du sie entweder in der Wohnung läßt (was schade wäre wg. dem Garten) , oder nur raus läßt solange du sie beobachten kannst (was aber schwierig sein wird). Viel Glück und viel Spaß mit euren Kätzchen!

kroiss 16.08.2012, 20:12

noch was: falls ihr euch für ein Halsband entscheidet, dann solltet ihr sie so früh wie möglich daran gewöhnen. Es darf nicht zu locker sitzen (damit sich die Katze nicht selber stanguliert!) Glöckchen sollten tabu sein! Sie nerven die Katze nur und das Halsband wird n i c h t zum Freund werden;)

0
kroiss 24.08.2012, 19:50
@kroiss

vielen Dank für die HA.:) Wir haben selber 2Katzen ( 8u.10Jahre) die Freigänger sind. Die Beiden weichen anderen Menschen gottseidank aus. Ich hoffe ihr findend eine gute Lösung. Alles Gute noch für Euch!

0

Nein, da sehe ich keine Möglichkeit. Wenn sie so zutraulich sind wie du sagst, kann es leicht passieren das sie mal Jemand mit nimmt. Katzen wissen nicht immer das Autos gefährlich sind. Wenn die beiden mal auf der Strasse spielen, können sie leicht vom Auto überfahren werden.

Ich befürchte kaum Katzen lassen sich viel schwerer "abrichten" als Hunde. Bin aber schon gespannt was die anderen User meinen!

Das wird schwierig werden.

Auf jeden Fall würde ich die katzen chipen lassen, falls sie mal abhanden kommen. Dann findet man sie, hofftenlich, auch wieder.

Was möchtest Du wissen?