Kann mir mal jemand sagen, wie ich einen Heizlüfter sauber krieg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meinen Heizlüfter sauge ich immer ab!

Dazu benutze ich den schmalen Aufsatz des Staubsaugers und die volle Wattzahl! Und:

Es gibt im Handel auch kleine Schlauchstücke, welche auf den Staubsauger am Rohr gesetzt werden. Diese sind biegbar und haben vorne eine recht kleine Saugspitze. Damit kann man ganz wunderbar solche unzugänglichen Stellen absaugen.

Ich habe mit einem Pinsel den Staub herausgebürstet, so weit es ging, dann abgesaugt bzw. beim Wiedereinschalten konnte der Staub abglimmen. Hat ziemlich gestunken, dann war er fast sauber. Vorher natürlich das Gerät vom Strom nehmen. Auch muss man aufpassen, keine Lamellen zu verbiegen. Viel Glück!

Ingeborganni

Ich mache das immer mit dem Staubsauger. Klar, bis an die Heizgrähte kommt man da auch nicht, aber es geht schon so einigermaßen.

Als Aufsatz nehme ich eine kleine Bürste.

Je nachdem wie der aufgebaut ist kannst Du es mal mit dem Staubsauger versuchen (Rohr ohne Aufsatz).

Kann ich den auch ins Bad stellen und mal richtig durchduschen?

Mit Staubsauger gehts nicht :-(

1
@AnwiaschdrDengr

super Idee, Problem das teil wieder trocken zu bekommen, 3 Tage davor sitzen mit Föhn, macht kein Sinn da liegen die Stromkosten über dem neuen Heizlüfter 

2

Am besten geht das mit einer Druckluftpistole. Hat nur leider nicht jeder zu hause 

versuche die staubteile mit einem föhn auf ein feuchtes tuch zu pusten.

Du hast doch sicher einen Staubsauger? Schon mal versucht?

Was möchtest Du wissen?