Kann mir jemand helfen.Frage unten (Physik)?

1 Antwort

Bei nur einer festen Rolle kann sie eine Masse von etwa 40 kg (Kraftaufwand 400 N) heben (lediglich die Richtung ändert sich), bei einer festen und einer losen Rolle sind es dann 80 kg (800 N, wobei der Weg jedoch verdoppelt wird) und bei 4 Rollen sind es 160 kg (1600 N, wobei der Weg vervierfacht wird).

Bei gleicher Masse, die man anhebt, würde bei einer Rolle nur die Richtung umgelenkt werden, bei zwei Rollen die notwendige Kraft halbiert und bei vier Rollen die notwendige Kraft geviertelt werden wobei der notwendige Weg verdoppelt bzw. verviervacht wird.

Scheinbar hast Du in Deiner Berechnung die notwendige Kraft mit der resultierenden Kraft verwechselt, denn anderenfalls, so wie Du es berechnet hast, wäre ein Flaschenzug gelinde ausgedrückt nutzlos.

5 lose rollen am Flaschenzug

wie erkläre ich einen Flaschenzug mit 5 losen rollen ?

...zur Frage

Kraft der losen und festen Rolle?

Ist die Kraft, die man zum Heben der Masse m aufwenden muss, abhängig von der Größe der Wegstrecke, um der man die Masse hebt? Für die lose Rolle? Für die feste Rolle?

...zur Frage

Physik Frage Bitte Hilfe!

Also wir nehmen in Physik im Moment das Thema lose/feste rollen und flaschenzüge durch und ich kapiere nichts. DIe frage lautet: WIe groß muss die Zugkraft eines Motors sein der seine last von 12000 N haben soll? Wie lange ist der entsprechende zugweg? SHUB ist gleich 2 Meter

a) mit einer festen rolle b) mit einer losen rolle c) mit einem Flaschenzug mit 4 tragenden seilstucken d) mit einem Flaschenzug mit 6 tragenden seilstücken

Bin für jede Hilfe dankbar!!!

...zur Frage

Wie verändert sich die Kraft, wenn ich einen Flaschenzug mit einer losen und zwei festen Rollen habe?

Bitte schnell antworten. Ich brauche die Info für ein Referat, habe es leider noch nicht ganz verstanden :o

...zur Frage

Physik :( bin ein wenig verzweifelt

Meine Aufgabe in Physik lautet:

Katharina kann eine Kraft von 400N aufbringen. Berechne die Last (in kg), die sie damit auf einer festen und einer losen Rolle und einem Flaschenzug aufbringen kann.

So, ich hab mir jetzt ein paar Gedanken gemacht, wie man das so berechnen kann:D mein erster Schritt : 400 : 9,81 = ca.41 kg. Wäre das ihr Gewicht? Und was muss ich jetzt machen? Danke für eure Hilfe :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?