3 Antworten

Die Karikatur heißt “la libre sanction“ (die freie Unterschrift“).

“Der links stehende Mann fragt: “Que fais-tu là, beau-frère ?“ („Was machst Du da, Schwager?“) und der rechts im Käfig sitzende Mann antwortet: „Je sanctionne.” („Ich unterschreibe/genehmige/bestätige.“).

König Louis (Ludwig) XVI. hatte mit seiner Familie am 20./21. Juni 1791 einen Fluchtversuch ins Ausland unternommen, war aber in Varennes festgehalten und dann nach Paris zurückgeführt worden. Er hatte kaum eine andere Wahl, als der Verfassung zuzustimmen. Am 13. September 1791 bestätigte er mit Unterschrift die von der Nationalversammlung am 3. September 1791 beschlossene Verfassung. Am 14. September 1791 leistete er einen Eid auf sie.

Der links stehende Mann (mit Degen bzw. Schwert und in österreichischer Uniform) ist Kaiser Leopold II., sein Schwager (Bruder von Marie Antoinette).

Der Käfig steht für Verlust von Freiheit. Die Gitterstäbe bilden gleichsam ein Gefängnis, auch wenn eine Art Krone oben darauf ist.

König Ludwig XVI. hatte einen Machtverlust erlitten und seine bis 1789 bestehende Machtstellung als absolutistischer Herrscher verloren, was nun formalrechtlich von ihm selbst bestätigt wird.

Seine Abdankung unterschreibt er allerdings nicht. Die Verfassung errichtete eine konstitutionelle Monarchie. Zu den Befugnissen des Königs gehörte die Bestätigung von Beschlüssen der gesetzgebenden Nationalversammlung: Titre III. Des pouvoirs publics. Chapitre III. De l'exercice du pouvoir legislative, Section III. De la sanction royale (Titel III. Von den öffentlichen Gewalten, Kapitel III. Von der Ausübung der gesetzgebenden Gewalt, Abschnitt III. Von der königlichen Bestätigung).Der Handlungsspielraum des Königs war gegenüber dem Absolutismus deutlich eingeschränkt. Auch die Dauer von Auslandsaufenthalten unterlag einer Kontrolle der Nationalversammlung.

Die Karikatur mit dem Bild eines Käfigs ist eine Zuspitzung des Verlustes an Macht und freiem, durch keine schriftliche Verfassung begrenzten Handlungsspielraum.

Das soll Kaiser Leopold II sein der seinen Schwager Ludwig XVI fragt: Was machst du da Bruder/ Schwager? Und er antwortet: Ich unterschreibe (die Abdankung).

Was möchtest Du wissen?