Kann man wirklich ALLE Bewerber zum Einstellungstest UND Vorstellungsgespräch einladen?

8 Antworten

Hallo.

Das ist so. 50 % kommen erst gar nicht. Viele haben auch nur sich beworben um dabei zu sein. aber ohne Ergeiz und ;Motivation.
Die sind schnell aussortiert. Bleiben vielleicht 5 über, die ein direktes Vorstellungsgespräch wollen und bekommen.
Wenn mal 2 gut sind werden  ggf. auch 2 eigestellt. 

Warum nicht?

Wahrscheinlich haben die schon die Erfahrung gemacht, dass gar nicht alle Bewerber zum Einstellungstest erscheinen. Und die, die nicht in Frage kommen, sind schnell aussortiert.

Warum sollte das nicht sein, die haben ja doch nicht gesagt, daß sie Einzelgespräche mit allen Bewerbern führen. Die laden zu einem Termin, wo alle auf einem Mal getestet werden mit schriftlichen Tests. Die Besten dabei werden dann sicher zu Einzelgesprächen aufgefordert.

Ja klar kann das sein. Das ist zwar viel Arbeit für das Unternehmen, aber am Ende können die sich sicher sein die wirklich Besten ausgesucht zu haben. Oder die machen erst einen Einstellungstest, und suchen sich dann ein paar Leute aus die zum VG kommen sollen

Die wirklich Besten bewerben sich auf ein solch unprofessionelles Stellenangebot nicht.

0

Kommt sicher auf die Branche an- und wie viele sich dementsprechend bewerben. Die Firma möchte halt vorher wissen, auf wen sie sich einlässt- ich finde das sehr gut und verantwortungsbewusst. Wenn man nur weiterkommt, weil die Noten gut sind und das Bewerbungsschreiben toll ist, das aber schon alles ist... ich weiß nicht!

Was möchtest Du wissen?